In bestimmten besorgten, auch rechtslastigen Kreisen, macht ein Gesetzestext zum neuen (Transsexuellengesetz) die Runde, der nicht offiziell ist, aber schon fleißig kommentiert wird. So unter anderem auch von der Journalistin B. Kelle (TERF-Aktivistin) , die Organisationen wie "Demo für alle" zuarbeitet und ihren geistigen Müll darüber, neben anderen Medien, verbreitet.

*
: ich bestimmte, wer ich bin!

Wir, dgti und BVT*, werden dazu nicht schweigen.

Follow

Für das bessere Verständnis noch einen Link zur FR. Der hat oben nicht mehr hingepaßt.

Der Gesetzentwurf liegt mir in zwei Varianten vor. Heute Abend wird darüber in Fachkreisen diskutiert, denn soo dolle ist das da nicht.

fr.de/meinung/kolumnen/uebel-r

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!