Show newer

Jede*r hat das Recht auf Liebe!

Vom 1. bis 5. September zeigt das queerfilmfestival wieder die besten queeren Filme des Jahres – in elf Städten: Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Köln, Leipzig, Magdeburg, München, Nürnberg, Stuttgart und Wien. Das Programm umfasst 15 herausragende nicht-heterosexuelle Filme. Alle Infos zu den Filmen und den beteiligten Kinos findet Ihr auf der Festivalhomepage.

queerfilmfestival.net/

10 Jahre CSD Darmstadt: Wir kämpfen. Wir feiern. Zusammen

Die größte queere Community in Hessen hat zum 10. Mal in Darmstadt einen CSD (Christopher Street Day) ausgerichtet. An sich wollte ich keine Bilder machen, einfach nur mitlaufen und die Community unterstützen. Aber wie das so ist...

capitol-post.eu/10-jahre-csd-d

10 Jahre

Die größte queerste Community Hessens feierte gestern ihren 10. CSD. Es wurden deutliche Worte in Richtung rechtes Lager und evangelikale Gesinnungsgenoss:innen ausgesprochen: Wenn in Darmstadt sich der rechte Mopp zusammenrottet, müssen sie mit viel Gegenwehr von der queeren Community "vielbunt" rechnen: Wir können auch anders!

(Blogbeitrag mit dem 1. Teil der “vielbunt”-Reihe demnächst)

In Argentiniens Behörden gilt ab sofort eine Trans-Quote von einem Prozent. Die LGBTIQ-Gemeinde jubelt. Mitten in der Pandemie nimmt das katholisch geprägte Land eine Vorreiterrolle bei der Gendergerechtigkeit ein.

tagesschau.de/ausland/amerika/

Ein Bundestagsabgeordneter der AfD baut ein weltweites Netzwerk aus fundamentalistischen Christen auf der ganzen Welt auf. Sie bekämpfen nach Recherchen von Kontraste und der "taz" vor allem Homosexuelle und wollen die Gesetzgebung beeinflussen.

*

tagesschau.de/investigativ/kon

Als Madonna im Jahr 2003 bei den MTV Video Music Awards Britney Spears und Christina Aguilera geküsst hat, gingen die Bilder um die Welt. War das ein wichtiges Signal an Queers und Heteros – oder doch bloß ein kalkulierter Tabu-Bruch für mehr Aufmerksamkeit?

Die queere Community beschäftigen solche Fragen schon lange. Seit einiger Zeit gibt es einen Begriff dafür: „Queerbaiting“. Häppchenkost. Queer verkommt zum Marketinginstrument.

taz.de/taz-Podcast-Couchreport

Handtaschen-Weitwurf im Bett

Am Wochenende wird es bunt im Bett: Erstmals findet dort das queere Festival „Queer im Bett“ statt. Mit Handtaschen-Weitwurf, dem „Drag Slam“ oder Kabarettist Malte Anders auf der Bühne und queeren Institutionen drumherum will die Community ihre Vielfalt feiern.

journal-frankfurt.de/journal_n

: 10 Jahre CSD Darmstadt
Wir kämpfen. Wir feiern. Zusammen.

Auch dieses Jahr gibt es wieder ein tolles Programm zur Pride Week in Darmstadt vom 13.08.- 20.08.

Die Demo findet am 21.08. ab 12 Uhr statt.

csd-darmstadt.de/csd-pride-wee

csd-darmstadt.de/demo-parade/

Noch immer werden Menschen, die schwul, lesbisch, trans oder nicht-binär sind, mit sehr viel Ablehnung konfrontiert. Wie sich so ein queeres Leben im ländlichen Raum gestaltet, das findet Podcaster Fabian Schrader einmal monatlich in seinem Podcast heraus. Dazu trifft er verschiedene Menschen aus ländlichen Gebieten, die ihm ihre Geschichten anvertrauen. Geschichten, die Schrader, so sagt er, damals gebraucht hätte, um sich mit seiner Identität nicht alleine zu fühlen.

mdr.de/nachrichten/sachsen-anh

Die Stadtverwaltung Mainz wird deswegen eine Anzeige gegen Unbekannt erstatten.

Die Stele wurde inzwischen gereinigt.

Show thread

Am 21. Juli 2021 hat die Stadt Mainz gemeinsam mit der Landesregierung Rheinland-Pfalz und den Mainzer *-Vereinen/Initiativen eine Stele zum Gedenken an die Verfolgung in der Zeit des Nationalsozialismus und in der Nachkriegszeit in Mainz enthüllt.
Die Gedenkstele ist in der Nacht vom 4. auf den 5. August 2021 geschändet worden. Sehr gezielt wurden im Stelentext die Worte "Schwule", "Lesben" "Männer, die Männer liebten" und "Frauen, die Frauen liebten" mit roter Farbe gelöscht. 😠

In Hamburg läuft zurzeit die "". Sie will auf die Belange der *-Gemeinschaft aufmerksam machen. Auch die Kunst hat queere Themen immer wieder aufgegriffen, einige Beispiele.

ndr.de/kultur/Queere-Themen-in

"Kein Gesetz in Deutschland sei so diskriminierend wie das . Das macht niemand zum Spaß."

Sven Lehmann, queer­politischer ­Sprecher der Grünen-­Fraktion im Bundestag im Interview

*

taz.de/Gruenen-Politiker-ueber

„Hessen ist bunt, Vielfalt bereichert uns“

Als Zeichen für das weltoffene und vielfältige hissen das Hessische Ministerium für Soziales und Integration (B90/Grüne), das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (B90/Grüne), das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (B90/Grüne) sowie das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (B90/Grüne) anlässlich des 'er -Wochenendes Regenbogenflaggen. 🏳️‍🌈

Intergeschlechtlichkeit und Schule
„Inter* wird ausgeklammert“

Vielen Lehrkräften fehlt Wissen, um souverän mit intergeschlechtlichen Kin­dern umzugehen.

Interview mit Ursula Rosen
taz.de/Intergeschlechtlichkeit

🏳️‍🌈 Die Stadt Mannheim hat sich als eine der ersten Städte Europas und als erste Stadt in Baden-Württemberg zum Freiheitsraum für LGBTIQ-Personen (LGBTIQ Freedom Zone) erklärt. Dies beschloss der Mannheimer Gemeinderat in seiner Sitzung am 27. Juli 2021.

🌈 Damit folgt die Stadt Mannheim einer vielbeachteten Entschließung des Europäischen Parlaments.

mannheim.de/de/nachrichten/man

Die gute Tat

Popstar Pink zahlt Strafe für Sportlerinnen 👍

Die norwegischen Beachhandballerinnen sind bestraft worden, weil sie bei der Europameisterschaft Shorts statt der vorgeschriebenen Bikinihosen trugen. US-Popstar Pink hat die Strafe öffentlich kritisiert und steht den Handballerinen zur Seite. (ARD)

Rainbow Europe 2021
Die Organisationen ILGA Europe und TGEU haben ihre jährlich aktualisierten interaktiven Karten und Indexe veröffentlicht, die messen, zu wie viel Prozent Staaten die Menschenrechte von LSBTIQA+ Personen achten. Auf der Rainbow Map von ILGA erreicht Deutschland 52% und markiert (gemeinsam mit Österreich) das untere Ende der akzeptablen Rechtslagen. Auf der Karte der TGEU erreicht Deutschland 18,94 von 30 möglichen Punkten. (bvt*)

ilga-europe.org/rainboweurope/

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!