Show newer

Queere Rechte sind – und die Initiative „Grundgesetz für alle“ kämpft dafür, dass diese in Zukunft auch durch das deutsche Grundgesetz geschützt werden - mithilfe einer neuen Petition, einem Messenger an Bundestagsabgeordnete und einem bundesweiten Aktionstag. Heute (19. September) soll Druck auf die Politik ausgeübt werden.

grundgesetz-fuer-alle.de/

Es wurden im Blog umfangreiche Modifizierungen vorgenommen.
Aber:
"Alles geht nun mal nicht."
(sagt Olaf von )

Der derzeitige Sicherheitslevel:

Der passende Link dazu:

Die Zwanziger brachten ja in gewissen Rahmen Freiheit und Sichtbarkeit für queere Menschen, aber auch soziales Elend – und schließlich Faschismus. Später, in den Siebzigern keimt erneut queere Kultur in Deutschland auf. Und wird erneut beinahe hinweggefegt von der menschengemachten Aids-Katastrophe.

taz.de/Queere-Kultur-damals-un

Show thread

Schönes Wochenende Euch 🙂

Wir sind nun einmal anders als die Andern, die nur im Gleichschritt der Moral geliebt.

youtube.com/watch?v=G2Gxky87cY

Beim Radklassiker Eschborn-Frankfurt gibt es bisher nur ein Profi-Rennen für Männer. Wenn es nach den Radfahrerinnen der Guilty76 Girl Crew geht, soll sich das bald ändern. Bis dahin fahren sie für Spaß und die Extra-Portion Pommes.

hessenschau.de/sport/mehr-spor

Die trans*Frau, die sich am Dienstag auf dem Alexanderplatz in Berlin-Mitte selbst angezündet hat, erlag ihren Verletzungen.

Papst schließt Ehesakrament für Homosexuelle aus

Papst Franziskus schließt die Ehe für homosexuelle Paare in der katholischen Kirche weiter aus. Die Ehe sei ein Sakrament und die Kirche habe nicht die Befugnis, dies zu ändern, sagte das katholische Kirchenoberhaupt am Mittwoch auf dem Rückflug aus der Slowakei vor Journalisten.

stol.it/artikel/chronik/papst-

:

Wir freuen uns auf ein Treffen mit queeren, vielfältigen, “bunten“*- Frauen und Lesben aus Nah und Fern zum Austausch und Vernetzen.
Wir wollen mit Euch “live” am Sonntagnachmittag (19.09.) im Herrngarten picknicken und dabei gemeinsam den Spätsommer-Nachmittag genießen .

Packt eure bunten Picknickdecken, leckeren Snacks und Getränke ein und seid dabei. Wir freuen uns sehr auf ein Treffen mit Euch.

vielbunt.org/news/ladies-night

Das EU-Parlament hat die Gleichbehandlung von homosexuellen Paaren und Familien mit trans oder homosexuellen Eltern gefordert. Insbesondere das Recht auf Freizügigkeit in der EU und die Anerkennung von gleichgeschlechtlichen Ehen solle gestärkt werden, forderten die Abgeordneten in einer Entschließung am Dienstag in Straßburg. Das Europäische Parlament sei „zutiefst besorgt über die Diskriminierung von Regenbogenfamilien und ihren Kindern in der EU“.

taz.de/LGBTIQ-Rechte-in-Europa

HIV-Infizierte leiden stärker an Diskriminierung als an der Krankheit selbst

Für die Studie mit dem Titel „positive stimmen 2.0“ wurden zwischen Mai 2020 und Januar dieses Jahres 450 HIV-positive Menschen persönlich sowie 935 Menschen mit zwischen Juni und Oktober 2020 online befragt. Dabei sei auch deutlich geworden, dass nach wie vor besonders häufig im Gesundheitswesen vorkomme.

welt.de/gesundheit/article2337

In der größten lutherischen Kirche der ist erstmals eine offen als lebende Person in das Bischofsamt eingeführt worden. Der feierliche Gottesdienst für Megan Rohrer (41) fand am Samstag in der Grace-Kathedrale in San Francisco im US-Staat Kalifornien statt. 👍

evangelisch.de/inhalte/190565/

🌈 Der Regenbogen und die Bundesliga

🏳️‍🌈 Die Regenbogenfahne wurde bei der Fußball-EM zum Politikum - die UEFA ließ die Münchner Arena nicht bunt leuchten. In der Bundesliga ist Diskriminierung der *-Community dagegen kaum Thema. In den letzten Jahren hat sich zwar viel getan, betroffene Gruppen sehen aber noch Nachholbedarf.

deutschlandfunk.de/diskriminie

Heute bleibt die Trans*Beratung "ANDERSraum" wegen der jährlichen Kalibrierung geschlossen.

Solidaritätsaktion: Queeres Kinderbuch für Polen

Kauft ein Bilderbuch über Regenbogenfamilien und spendet damit ein weiteres nach Polen: Das ist die Idee eines neues Crowdfunding. Gedruckt wird damtit das Buch „Hundemüde & Hellwach", das in Ungarn und Russland nur mit „Warnhinweis“ verkauft werden darf.

l-mag.de/news-1010/solidaritae

Hurra, wir leben noch

Transgender haben ein höheres Risiko vorzeitig zu versterben. Im Vergleich zu cis-Männer/Frauen ist das Sterberisiko doppelt so hoch (Studie aus den Niederlanden mit 5000 Transpersonen).

ondemand-mp3.dradio.de/file/dr

Queer-Pride in Frankfurt (Oder)

🌈 "Wir nutzen den Pride, um Solidarität mit der polnischen Community zu zeigen, die unter der Queerfeindlichkeit der polnischen Regierung zu leiden hat. Aber auch, um auf gemeinsame Diskriminierungserfahrungen aufmerksam zu machen." 🏳️‍🌈

taz.de/Deutsch-polnische-Pride

Wegen "Kalibrierung" in der zweiten Septemberwoche, findet die "Offene Sprechstunde" ausnahmsweise schon am 1. Mittwoch statt.

Bundestagswahl: Was wollen die Parteien für queere Menschen erreichen?

Der LSVD hat 24 Forderungen an die Parteien gestellt. Die Antworten der Parteien zeigen deutlich, wo die Parteien queerpolitisch stehen und wie konkret und glaubhaft sie sich für Akzeptanz und gleiche Rechte von einsetzen wollen.

lsvd.de/de/ct/5020-Bundestagsw

Das Leben besteht aber aus mehr als nur queerer Glückseligkeit.

Mit vielbunt zur Demo gegen die AfD in Darmstadt!

MdB Mariana Harder-Kühnel soll am Donnerstagabend bei einer AfD-Veranstaltung auf dem Messplatz in Darmstadt sprechen. Sie ist eine Spitzenkandidatin der AfD und agiert regelmäßig queerfeindlich.

wann: 02.09.um 18 Uhr
wo: Messplatz DA

vielbunt.org/news/aktuelles/mi

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!