Ich habe 'Schachnovelle' von Stefan Zweig gelesen.

🌟🌟🌟🌟⭐

Ich habe 'Die Stahlhöhlen' von Issac Asimov gelesen.

🌟🌟🌟⭐⭐

Ich habe 'Wildnistouren in Europa - Reiseabenteuer unter freien Himmel' von Robert Velten gelesen.

Es geht hauptsächlich um Wintertouren in Skandinavien auf Ski und mit Pulka.

🌟🌟🌟⭐⭐

Ich habe 'Ringwelt' (1970) von Larry Niven gelesen.

Ich tue mich schwer mit der Bewertung dieses Buches.

Die Idee von einer verlassen Ringwelt die es zu erkunden gilt klingt grandios. Das Buch liest sich auf flott und ist ein spannendes Abenteuer, jedoch hätte ich mir das ganze mehr in Richtung Hard-SF Genre gewünscht, dafür ist das Buch mit <300 Seiten aber zu kurz.

Feminist.innen sollten ganz von dem Buch Abstand nehmen.

🌟🌟🌟⭐⭐

Ich wollte was mit Substanz(en) lesen.

Ich habe
'Angst und Schrecken in Las Vegas ' von Hunter S. Thompson gelesen.

🌟🌟🌟🌟⭐

Ich habe
'Warten auf Godot' von Samuel Beckett gelesen.

🌟🌟🌟⭐⭐

Ich habe
'Herr der Fliegen' von William Golding gelesen.

🌟🌟🌟🌟⭐

Ich habe
'Die Abendröte im Westen'
von Cormac McCarthy gelesen.

Der wilde Westen uncut. Ein Buch voller Gewalt und Grausamkeiten.

🌟🌟🌟⭐⭐

Damit bin ich mit McCarthy's besten durch.

Ich habe
"Das Jagdgewehr"
von Yasushi Inoue gelesen.

🌟🌟🌟🌟🌟

Ich habe Snow Crash
von Neal Stephenson gelesen.

- Gute Unterhaltung aber nicht herausragendes.
- Solide Geschichte welche zum Schluss besser wird.
🌟🌟🌟⭐⭐

Was für eine Quälerei...

Austerlitz von W.G. Sebald

Hätte ich das Buch in Papierform, ich hätt's verbrannt.

Seit Januar quäle ich mich mit diesmal recht kurzen Buch herum. Es hat mir jede Freude am lesen genommen.
Ab der Hälfte des Buches zunehmend mehr Seiten übersprungen...
Zum Ende nur noch weiter gewischt...

Furchtbar geschrieben, furchtbar langweilig.
Welch vergeudete Zeit.

Ich habe gelesen:
"Der Archipel GULAG" (gekürzte Ausgabe)
von Alexander Solschenizyn

Aufgrund des Themas nehme ich davon Abstand diesem Buch eine punktemäßige Bewertung zu geben und belasse es bei einer Leseempfehlung.

In meiner Jugend haben sie's alle gelesen.
Und ich hab's jetzt nachgeholt.

Es von Stephen King
🌟🌟🌟⭐⭐

Ein Stern Abzug weil es viel zu lang ist.

Ich habe
Der Graf von Monte Christo
von Alexandre Dumas gelesen.

🌟🌟🌟🌟⭐

Nach vielen Jahren mal wieder ein Buch von
Arthur C. Clarke gelesen.

'Rendezvous mit Rama' (1972)

Die Verflimung wird seit Jahren aufgeschoben.
🌟🌟🌟🌟⭐

Wer an der Thematik, rätselhafter Asteroid mit "Innenleben" interessiert ist, dem sei auch Äon (1985) von Greg Bear empfohlen.

Ich habe Siddhartha
von Hermann Hesse gelesen.

Was für ein wunderbares Buch!
🌟🌟🌟🌟🌟

Ich habe
Berge des Wahnsinns
von H.P. Lovecraft gelesen

🌟🌟🌟⭐⭐

Ich habe
Der große Gatsby
von F. Scott Fitzgerald gelesen

🌟🌟🌟⭐⭐

Ich habe
Wendekreis des Krebses
von Henry Miller gelesen.

🌟🌟🌟🌟⭐

Ich habe
Der Fremde von Albert Camus gelesen.

🌟🌟🌟⭐⭐
Ganz okay, aber solche Bücher ziehen mich voll runter.

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!