Follow

Demonstration, Rom, Ausschreitungen 

Vom 15. Oktober muss in Italien jeder Beschäftigte in der Privatwirtschaft oder im öffentlichen Dienst einen sogenannten "Grünen Pass" haben, also einen Nachweis der -Impfung, Genesung oder eines – zu bezahlenden – negativen Tests.

Mehrere Tausend Demonstranten zogen deshalb am Samstag durch die Straßen Roms. Ein Ziel: der Amtssitz von Ministerpräsident Mario Draghi.

Es kam zum Einsatz von Tränengas und Schlagstöcken.

t-online.de/nachrichten/auslan

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!