Follow

Das Verwaltungsgericht Wiesbaden untersagt einer Hochschule, auf ihrer Webseite den "Cookiebot" einzubinden, da dieser Daten wie die IP-Adresse auf einen Server des in den USA ansässigen Cloud-Unternehmens Akamai Technologies überträgt.

"Mit der Entscheidung hat sich – soweit ersichtlich – erstmals ein deutsches Gericht mit dem Verhältnis zwischen dem Cloud Act und der DSGVO befasst."

Wird der Beschluss rechtskräftig, könnte er weitreichend sein.


heise.de/news/Gericht-Deutsche

@AnonNewsDE
Uiuiui, das war folgen. Ich selbst hatte mal Cookiebot im Einsatz. 😬

@lars @AnonNewsDE das Tool soll dafür sorgen, dass man die bösen Kekse anderer Seiten ablehnen kann, um eine Seite DSGVO konform betreiben zu können. Und stellt selbst eine Verletzung der DSGVO dar 😂

Genau mein Humor. Nicht.

Einfach alles anzünden.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!