Follow

In der Ukraine hat es einen Hackerangriff auf Internetseiten der Regierung gegeben. Dazu sei es in der Nacht zum Freitag gekommen, teilt das Bildungsministerium in der Hauptstadt Kiew via Facebook mit. Demnach handelt es sich um einen "weltweiten Angriff".

Nicht abzurufen waren am Morgen etwa die Homepages des Außenministeriums, des Energieministeriums, der Regierung und des Rettungsdienstes.

Wer hinter dem Angriff steckt, sei völlig unklar.

12ft.io/https://www.n-tv.de/de

@AnonNewsDE
Lassen wir uns das mal auf der Zunge zergehen:
"Das Außenministerium teilte via Facebook mit..."
Diese Formulierung triggert bei mir nen fetten Neuronenstoß mit Überlegungen, ob die und andere Regierungen überhaupt ansatzweise checken, was grad passiert.
Die Folgen dieser unfaßbaren Melange von Dummheit, Ignoranz und Gier werden uns noch sehr lange Jahre, so wir den ganzen Shit aktionsfähig überstehen, beschäftigt halten.

@AnonNewsDE

Das "weltweit" war allerdings ein Übersetzungsfehler des Artikels des englischen "global", im Sinne von "umfangreich, weitreichend"
m.dw.com/en/ukraine-government

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!