Follow

Mit einem Großeinsatz sind Ermittler in Nordrhein-Westfalen gegen eine mutmaßliche Bande von vorgegangen.

Rund 200 Einsatzkräfte hätten am Morgen insgesamt 15 Objekte in Düsseldorf, Duisburg, Köln und vier weiteren Städten durchsucht, teilen Staatsanwaltschaft und Bundespolizei in Düsseldorf mit . Dazu zählten den Angaben zufolge zwölf Wohnräume, zudem eine Apotheke, ein Coronatestzentrum und ein Kosmetikstudio.

spiegel.de/panorama/justiz/nor

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!