Follow

@mastobikes_de gibt es eigentlich eine maximal zulässige Zuglänge bei Fahrrädern? 21m?

@sandzwerg die 4m waren wohl überschritten :awesome:
Danke für die Antwort

@Arreglo da bist du ja mit Anhänger unterwegs da gelten noch rührend Werte. Bin mir aber nicht sicher ob da jetzt wirklich 12m über das gesamte Gespann gilt oder noch was anderes

@sandzwerg @Arreglo @mastobikes_de Nur mal so rechtlich gesehen, bezieht sich das auch wirklich auf Fahrräder? Da steht ja "Abweichend von den Absätzen 1 bis 8 dürfen Kraftfahrzeuge nach § 30a Absatz 3 folgende Maße nicht überschreiten:". Wenn ich das richtig sehe, dann zählen Fahrräder ja nicht zu den KFZs, oder doch?
Manchmal denke ich mir ich lerne nie aus bei den Regelungen, gerade für Radfahrer, die habe ich ja auch nie irgendwo wirklich mal gelernt.

@patzi @Arreglo @mastobikes_de Fahrräder sind in §63a definiert und §63 sagt dass die Vorschriften über Änderungen m Abmessungen etc von Kraftfahrzeugen "gelten für andere Straßenfahrzeuge entsprechend". Generell gelten Fahrräder als Fahrzeuge weswegen sie per Default auch auf der Straße fahren.

@patzi @sandzwerg wenn das auch für Fahrräder zutrifft, wären das dann nicht 12 m für und 18 m für Kombinationen? Ein Fahrrad hat diese 12m natürlich nie.

Ich glaube eher, man muss die Überlänge über den Anhänger hinaus berücksichtigen. Alles was einen Meter raus ragt darf nicht überschritten werden und muss durch eine rote Fahne gekennzeichnet sein.

@Tecci @patzi ja die 4m waren nur für ein Fahrrad alleine, mit Anhänger bin ich auch auf 12mn gestoßen aber nicht ganz sicher ob ich das richtig gelesen habe. Ich stimme dir aber zu, das es da vermutlich anderes als die Länge zu bemängeln gäbe 😅

@hollma Danke! Das trifft sich ja gut ^^ Ich brauche auch noch einen Bootswagen. Aber für die 10km würde ich mich damit nicht trauen.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!