BAlex boosted
BAlex boosted

UMFRAGE
(teilen wäre nicht schlecht)

Folgendes Szenario:
Weil es technisch notwendig ist, erfasst der Server einige Informationen der Besucher (User Agent, IP-Adresse etc.), man hat jedoch selbst keinen "echten" Zugang zu den Daten.

Um einen groben Überblick über die Zahl der Aufrufe zu erhalten, führt man zusätzlich ungefragt eine Statistik über Uhrzeit, besuchte Seite und User Agent.

Es geht hier nicht generell um Tracking, sondern um eine selbstgebastelte Lösung.

Kann man das so machen?

BAlex boosted

Danke an Talk 247 Jetzt weiß ich (erstmal nur theoretisch) wie ich gutes - Wasser herstellen kann:
arstechnica.com/science/2020/0
- 1 Liter Wasser
- 50 Milliliter Spühlmittel
- 2-3 Gramm Guarkernmehl
- 50 Milliliter Franzbranntwein
- 2 Gramm Backpulver

"Plötzlich kann das, was heute immer nur den anderen passiert – ungesühnte Folter, Vergewaltigung, Vertreibung und Ermordung – ebenso gut auch uns oder unseren Kindern passieren. Und es wird kein Hahn danach krähen. Das kann ich Ihnen versichern."
Nils Melzer
in: republik.ch/2020/01/31/nils-me

👉 "Alle, die Witze über Asiat*innen und Coronavirus machen, bekommen eine Schelle. Don’t even try to wrap your racism into a joke."
Nhi Le

A!416
Nach 2:08:30 die Frage: "Wer findet das alles dumm?"
Dann aber die entscheidende Feststellung:
"Aber niemand hat eine Antwort auf Dummheit […] und deswegen wird sich diese Dummheit vielleicht auch weiterhin durchsetzen […]"

164 Prostitution oder Sexarbeit u. a. mit den Themen:
- Analyse von „Prostitution“ und daraus resultierende Unterscheidung von Kriminalität, Sucht, Gewalt und Sexarbeit (konsensuell)
- Vorurteile, Kriminalisierung, Arneitsverbot
- worauf basiert Menschenhandel (Erpressbarkeit, Ausbeutung)
- was unter „rescue-industry” Rettungs-Industrie verstanden werden kann (patriarchale Entmündigung, Zurückdrängung in bürgerliche Frauenbilder)
„Ökonomie der Sexualität“ …

Heut und morgen echt wat los in
eigenbaukombinat.de/tdot2019
Arcade-Machine, Ulkige Lötfiguren, Siebdruck, Edelstahl ätzen, Töpferscheibe zum Anfassen, Wolle Spinnen, Technik-Notaufnahme, Fahrraddurchsicht, Analogfotografie, Holzschmuck, […] Riesen-Jenga, Metallskulpturen

Matthias Dell @ fckaf.de/hJL:
"Der dezentralisierte Verbund der ARD ist einst nach der Erfahrung der NS-Diktatur von den West-Alliierten gegründet worden mit dem erklärten Ziel der "reeducation", der journalistischen Mithilfe bei der Demokratisierung des nazistischen Deutschlands. Faschistische Propaganda sollte für die Zukunft verhindert werden. Ob die ARD diesen Auftrag heute noch lückenlos und kompetent erfüllt, dessen kann man sich […] nicht mehr völlig sicher sein."

A!395 2:29:10 CDW (Conservative dumbass wanker) : "Umverteilung von Oben nach Unten" und das in einer Zeit von einem Transfer von 3 Billion Euro Umverteilung von Unten nach Oben, siehe spiegel.de/wirtschaft/service/

-> […] ich würd sagen, wenn man mehr IQ hat als ein Regenwurm leuchtet ein das irgendwie ein, wie man hier optieren sollte."

A!395 aufwachen-podcast.de/2019/08/2
u.a. mit Grüne Null vs. Schwarze Null. Stefan bei 1:14:14 "Wenn man in Paul Ziemiaks Sinne die jungen Leute fragt: willst die lieber eine Erde die 8 Grad wärmer ist oder fändst du es schlimmer wenn in der Zentralbank einfach mehr Nullen hinter den augekauften Staatsschuldenberg stehen? […] Und ehrlich gesagt, man muss schon ziemlich bescheuert sein um auf Ziemiaks Seite zu Argumentieren […] ->

Neue Folge zum Thema: Überwachung made in China
denkangebot.org/allgemein/da00
U. a. mit alias auch bekannt als …oh, ne das sag ich jetzt lieber nicht; Hört ich die Folge einfach an!
Meinen Dank -frei heraus- an:

Einstellung für .com : Zulassen (individuell script und fetch) kachelmannwetter.com, tag.partner.mairdumont.com, tag.md-nx.com (uBlock muss leider auch entsprechend angepasst werden)

Was die Nazis nicht taten, tat das neue Deutschland: 350 Mark fürs Zuchthaus und 1,50 DM pro Tag fürs KZ nachzahlen… (François de B.: Es geht um uns alle! Noch ein Wort zu den deutschen Problemen. in: Der Kreis : eine Monatsschrift. Band 17. 1949. URL: e-periodica.ch/digbib/view?pid)

A!383 - Hammervideo
Seit langem mal wieder mit Hans -> schön.
9:10min. "Ich habs mal weitergereicht, weil ich dachte: vielleicht ist der Eine oder Andere noch nicht bei 180 und braucht noch ein bisschen Puls und dann ist ja so ein kleiner Ausschnitt von der Bundesregierung nicht schlecht dafür…" --> auch ein Grund einiges im Podcast zu skippen…

A!381 - Knackwurst
Rezos CDU-Zerstörung: die Quellenangaben 13 DIN-A4 Seiten lang - "man wurde mit einer Atombombe weggenietet als man dachte es ist ein Messerkampf den man hier führt"
Strachestory: was Journalisten* im Umgang mit Quellen bachten sollten, Trennung inhaltliches Thema - Quelle und mögliche Absicht des Urhebers
Verfassungsschutz: Nazis eventuell doch ein Problem…

Wenns draußen regnet und der eine sagt, "es regnet" und der andere sagt, "es regnet nicht", dann ist es nicht die Aufgabe des Journalisten beide zu Wort kommen zu lassen, sondern vor die Tür zu gehen und zu schauen ob es regnet oder nicht. ! 380 So siehts aus!

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!