Ich habe mir mal (weil ich wieder zum will) die neuen Regeln angesehen. Jetzt möchte ich mich echt erschießen!

Die Deutschen hoffen offenscheinbar, dass Viren, die von den undurchsichtigen (und sehr zahlreichen Regelungen) hinreichend verunsichert sind, es sich anders überlegen und niemanden infizieren, weil der bürokratische Aufwand für eine Zellteilung in Deutschland einfach zu groß ist. 🤦🏼‍♂️

In Zeiten von verliere ich langsam echt den Glauben an meine eigene Spezies.
Gerade habe ich mit jemandem über die Testpraxis in Schulen gesprochen. Die Tests sind unangenehm und es gibt Schulen, die täglich einen als "Eintritt" verlangen. Trotzdem dürfen die Kinder nicht normal Spielen, müssen Abstand halten und Masken tragen. Als Antwort bekomme ich: "Ansonsten tragen sie es nach Hause, ist auch nicht besser."
Und besagter ist Vater eines 6jährigen. sind echt eine Last...

Wenn es um geht, ist unsere Regierung (egal ob Bund oder Länder) ein ständig sprudelnder Quell an blöden Ideen. So auch die Schließung der Geschäfte an Gründonnerstag.

Angela wollte sich wohl einen eigenen Gedanktag schaffen. Die Tatsache, dass sie sich dafür den 1. April ausgesucht hat, finde ich ausgesprochen passend. 🤣

It's time!

Es ist offiziell: Störche sind sowas von 2019! 🤦‍♂️

It's time! 😷

Eine Freundin, mit der ich heute getextet habe, arbeitet bei $FRISEURKETTE. Sie muss demnächst viel weiter fahren, weil ihre Filiale geschlossen wird.

Offizielle Begründung:
Der Umsatz in 2020(!) war zu schlecht, die Filiale lohnt sich nicht mehr.

Vor dem 2020 war die Bude meistens voll. Das Lokal ist klein (max. 6 Kunden, jeder hat so viel Platz wie in einer Dixiebude). Wegen der "Hygiene" durften ab Mai nur zwei Kunden bedient werden.

German management rulez!

in time...

Gestern habe ich mir zum Abendessen mal Altölstäbchen geholt. 5-6m von der Tür entfernt stand ein Mann und wartete. Ich hatte vorbestellt und musste daher nur bezahlen und abholen.

Als ich rauskam, nam ich die Maske ab und ging zum Auto, wobei mir der Mann hinterher rief: "Auf dem ganzen Parkplatz ist Maskenpflicht!" Auf meine Frage, warum er sich in einer Pommesbude Essen hole, wenn er solche Angst um sein Leben habe, kam dann nichts mehr.

Mindestabstand: 5-6m

Jetzt wird es spannend!

Nur durch sind die erbärmlichen Lebensbedingungen der Mitarbeiter bekannt geworden. Es wäre einfach, ein Gesetz zu formulieren, das Unternehmen haftbar macht für die Taten von Subunternehmern, deren Angestellte für das Unternehmen arbeiten.

Zur Bekämpfung der Krise sind innerhalb kürzester Zeit Gesetze durchgeprügelt worden. Wir wissen also, die Politik *kann* schnell. Wir werden ja sehen, ob das bei Westfleisch auch geht. 🤔

Ich konnte es einfach nicht lassen: Ich habe mir wirklich eine Packung von dem aus gekauft. Benutzen im eigentlichen Sinne werde ich es natürlich nicht. Ich bin schon dabei, Platz in der Vitrine zu schaffen. 😊

In der Zeit von mache auch ich seltsame Dinge. 😇

Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!