Die gesetzlichen Krankenversicherungen führen am 1. Januar testweise die elektronische Patientenakte zur freiwilligen Nutzung ein. Ich hoffe auf eine niedrige bzw. keine Beteiligung der Versicherten. Aus Datenschutzsicht in der aktuell geplanten Fassung nicht tragbar.

Follow

@kuketzblog Was spricht denn aus Datenschutzsicht dagegen?

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!