Auf Bitte der Community hier haben wir nochmal alles Wichtige zum Datenschutz bei der Corona-Warn-App aufgeschrieben. Bitte gerne verbreiten und (auch in anderen Netzwerken) teilen. Es gibt aus datenschutzrechtlicher Sicht keinen Grund, die CWA nicht zu installieren. Je mehr mitmachen, umso größer ist der Nutzen für die Allgemeinheit: bfdi.bund.de/cwa / ÖA

@bfdi Ich schlage vor, den Absatz zu ändern, dass ENF sei ein Teil des Android und iOS Betriebssystems. Das ist bei Android nicht korrekt und bei der offiziellen CWA ein indirektes Datenschutzproblem. Richtig ist, dass bei Android die unfreien Google-Apps zusätzlich zu Android installiert sein müssen um die CWA zu nutzen. Es gibt jedoch die leider im Beitrag nicht erwähnte @CCTG die Abhilfe schafft und komplett zur CWA kompatibel ist, auf dieser basiert und ohne Google-Tracking-Apps auskommt.

@dukethereal @bfdi @CCTG M.W. verwendet die CCTG auf einem Standard-Androiden Googles ENF. Nur wenn auf dem Gerät kein ENF ist, verwendet sie ihr eigenes ENF. Auf diese Feinheiten würde ich im Artikel aber nicht eingehen. Aber die cctg hätte schon eine Erwähnung verdient.

Follow

@elottermann @dukethereal @bfdi verwendet nie google ENF (und kann das gar nicht, weil es nicht auf der google whitelist steht)

@CCTG @dukethereal @bfdi Stimmt. Google legt ja fest, welche Apps das ENF verwenden dürfen. Dann habe ich das wohl mit microG verwechselt.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!