Essensplan mit entsprechender Einkaufsliste erstellt - werde mich dann nachher mal in die Schlacht stürzen und zusehen, dass wir dieser Punkt wieder für 1 Woche abhaken können 🙃

Jemand Platz für ein 500kg schweres Stachelmonster?
40 Jahre - wow! Wär' schade drum...
@MissMoep@twitter.com:

Pflanzen Rescue! #FollowerPower
Diese Aloe Vera sucht dringend ein neues Zuhause!
Sie ist 40 Jahre alt! Und ca 500kg schwer. Der Besitzer zieht um und kann sie nicht behalten. Sie wird den Winter nicht überleben wenn sie keiner nimmt. 😭
Steht in Affolterbach PLS RT AND HELP!



Ist ja nun doch schon ein halbes Jahr her seit der Aktion #DieStimmenImFediversum

Viele haben damals mitgemacht, aber es sind seitdem ja auch neue User auf Masto dazu gekommen die sich vielleicht noch anschließen wollen. Unter dem Hashtag findet man einige die damals mitgemacht haben.

Also, traut euch :)

Hier noch mal mein Tröt von damals:

kaptains.net/@rio/104213012653

Gerne Boost ... Danke!

Was Fefe sagt!
@fefebot@despora.de:

[l] Mann ist das absurd gerade.

Wie viele Mails ich gerade kriege zum Infektionsschutzgesetz.

Also erstmal: Ich habe keinen von diesen Leuten da hin gewählt. Wieso erzählt ihr mir das?

Ich finde es an sich sehr erfreulich, dass sich jetzt plötzlich jemand darum schert, wenn in diesem Land Grundrechte eingeschränkt werden.

Aber wisst ihr was? Ich finde das auch nicht toll, dass Grundrechte eingeschränkt werden, um eine Pandemie zu bekämpfen.

Mir wäre das auch viel lieber gewesen, wenn das nicht nötig gewesen wäre, weil ihr euch alle freiwillig sozial isoliert und Masken tragt und unnötiges Wohnungsverlassen vermeidet. Hättet ihr das ein paar Wochen durchgezogen, hätten wir jetzt nicht seit Monaten Lockdown.

Es wäre egal gewesen, wie inkompetent die Regierung ist.

Es wäre egal gewesen, wie kaputt das Gesundheitssystem ist.

Aber nein. Das war ja nicht drin. Lieber Covid leugnen, dann kleinreden, dann ohne Maske und Abstand Anti-Covid-Demos machen, dann sehen wie die Fallzahlen hochschnellen, und jetzt über die Regierung meckern, weil die Scheune brennt und die kopflose Hühner sind.

Haben die Regierung und die Abgeordneten alles nach Strich und Faden verkackt? Natürlich haben sie das! Wie immer!

Wir alle haben es von Anfang an gewusst. Wir standen direkt daneben! Wer jetzt überrascht tut, ist ein Heuchler.

Was wäre die rationale Reaktion gewesen? Freiwillig selber seinen Teil tun, dass die Situation nicht entgleitet.

Klar, einige Dinge konnte man nicht (legal) besser machen. Dass sie die Schulen wieder aufgemacht haben, dafür sollten die zuständigen Entscheidungsträger einmal abgeurteilt werden. Totschlag? Fahrlässige Körperverletzung in ein paar Millionen Fällen? Was weiß ich schon, bin kein Jurist.

Die Leute reden immer vom kleinen Staat und dass sie wollen, dass der Staat sich raushält. Aber keiner will dann in Eigenverantwortung die Situation so verbessern, dass ein Eingreifen des Staates nicht mehr nötig ist.

Was mich am meisten aufregt? Beim Klimawandel läuft das ja genau so. Keiner macht was, und dann meckern alle auf der Regierung herum. Wisst ihr, wer die ganzen Emissionen ausstößt? WIR MENSCHEN. Wer in den Firmen arbeitet, die Umweltsäue sind? WIR MENSCHEN! Genau wie bei Covid jetzt stehen wir auch bei der Klimakatastrophe seit Jahrzehnten direkt daneben und tun -- nichts. Ach komm, schnell noch ein Auto kaufen. Gibt gerade Abwrackprämie!!1! Oh, was? Wir werden alle sterben? DIE BÖSE REGIERUNG!!1!

Bei der Klimakatastrophe wird auch irgendwann die Scheune so brennen, dass die Politik wieder zu kopflosen Hühnern wird. Ich bin mir jetzt schon sicher: Dann werde ich empörte Mails kriegen. Wie können die nur! Das ist ein Grundrechtseingriff!1!!

#fefebot

#Corona #Coronazis #Klimakatastrophe

Umfrage (Kaffeekonsum) 

Aus gegebenem Anlass: Wie viele Tassen Kaffee trinkt ihr so am Tag?

Tassengröße ist natürlich immer relativ. Ich gehe jetzt mal von "Espressotasse oder kleine Konferenzraumtasse" aus - je nach Zubereitungspräferenz.

Ich selbst liege sehr solide bei 3 Tassen. :) (mehr und ich werde sehr gesprächig und sehr hektisch)

13.35 Zum Schauspielhaus #Bochum hat #Querdenken zu einer Versammlung aufgerufen. Der Platz ist mit Flatterband abgesperrt. Das Schauspielhaus bespielt seine Werbetafel mit Statements zur #Pandemie. #bo1411

Hotline für Gefährdete 

(Aus Twitter kopiert)

Selbstmordzahlen sind gestiegen.
Wir versuchen zu zeigen, dass immer jemand zuhört.
Rufen Sie 0800-1110111 an
(Hotline-Telefonseelsorge)

Könnten 2 Follower diesen Tweet bitte kopieren und erneut posten. Nur zwei. Egal welche zwei. Kopieren, nicht retweeten.

Übrigens: es wird alles wieder gut. Ich weiß nicht wann, aber ich weiß, dass es wieder wird. #jawirschaffendas Und dafür habe ich ein Bild gemalt.

Ihr Lieben falls ihr Spielzeug aussortiert und wegschmeißen tut diese Leute freuen sich über eine Spende

Covid-19 

"Obwohl sich Covid-19 vor allem über Nase und Mund verbeitet, sind Wissenschaftler sicher, daß das größte Risiko von Arschlöchern ausgeht."

Ich klau mal eben von einem Twitterscreenshot, als Bild anbei, und übersetze ins Deutsche:
---
Covid, und die Maßnahmen dagegen, haben uns bis jetzt drei Dinge gelehrt:

▪ die Wirtschaft kollabiert in dem Moment, wenn sie keine nutzlosen Nippes mehr an überschuldete Personen verkaufen kann.

▪ es ist eben doch ohne weiteres Möglich den CO2-Ausstoß von jetzt auf gleich zu verringern

▪ die am schlechtesten bezahlten Berufe im Lande sind die mitunter wichtigsten um den Laden am Laufen zu halten.

Leute... Es geht auch mal 1,2 Jahre ohne Urlaubsreise. Es ging Jahrtausende ohne...
Geht doch mal in den Wald oder am den nächsten Fluss, dort ist's auch schön. Und wenn's zu Hause so schlimm ist das man weg MUSS liegt das Problem wohl tiefer.

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!