Show more
DPoeltl boosted

72% Wahlbeteiligung!? Man mag von der halten, was man will, aber das ist phänomenal.

DPoeltl boosted

Ich war wählen, Landtag undBezirkstag. Nicht barrierefrei und deshalb leider auch nicht geheim, ab er gerade jetzt ist jede Stimme wichtig für die Demokratie.

DPoeltl boosted

Wir freuen uns zu sehen, dass die #Tagesschau ihr eigenes #FDroid Repo betreibt: service.tagesschau.de/app/repo

Das ist ein großartiger Schritt in die richtige Richtung! Das Repo enthält die offizielle App der Tagesschau, die leider nicht frei und quelloffen ist, obwohl sie durch Steuergelder finanziert wird.

Wenn es sich um öffentliche Gelder handelt, sollte auch der Code öffentlich sein! #PublicCode

publiccode.eu/

DPoeltl boosted
DPoeltl boosted

Heute in einer Drogerie nach dem Kauf verabschiedet sich die Verkäuferin mit: "Frohen Tag der dt. Einheit!"

Jetzt diskutieren wir in der WG beim Abendessen: Was bedeutet der Tag der dt. Einheit für Euch?

Eine ... 🤔 ... ehrliche Version "7 Tage" im NDR zu |en Menschen ()
➡️ ndr.de/fernsehen/sendungen/7_t
Diese Ahnungslosigkeit darüber, wie der Alltag und das Selbstverständnis Gehörloser ist, ist immer wieder überraschend - aber ehrlich vorgetragen.

DPoeltl boosted

#btw #Wahlumfrage vom 29.09.2018 zur #Bundestagswahl von Emnid für BILD am Sonntag: CDU/CSU: 27% (−1), AfD: 17% (+1), SPD: 16% (−1), Grüne: 15% (+1), Linke: 11%, FDP: 10% (+1), Sonstige: 4% (−1).
Vergleich mit dem letzten Wahlergebnis vom 24.09.2017: CDU/CSU: −5,9%, AfD: +4,4%, SPD: −4,5%, Grüne: +6,1%, Linke: +1,8%, FDP: −0,7%.
- dawum.de/Bundestag/Emnid/2018-…

Achso, letzte Bemerkung zum TV-Duell Söder vs. Hartmann: Lob an den Moderator vom BR, Christian Nitsche. Sehr viele Themen abgedeckt und nicht >50% der Zeit auf dem Thema Migration rumgeritten. (3/2)

Dass der Spitzenkandidat der im BR zugeben muss, dass die Forderung nach höheren Dieselpreisen landespolitisch nicht zu machen ist, ist peinlich.
Dass Hartmann die Frage, ob er in Übereinstimmung mit dem Wahlprogramm fair trade Kleidung trägt, verneint und die Frage, ob er den Amtseid mit dem Zusatz "so wahr mir Gott helfe" sprechen würde, verneint finde ich erfrischend ehrlich und daher respektabel. (2/2)

Mein Fazit zum TV-Duell : Söder war charakterlich Welten besser. Ruhiger, höflicher, "staatstragender". Aber programmatisch sehr konservativ, krasse Verteidigung (aus Überzeugung) des Status Quo und übertriebene Hervorhebung des Sonderstatus Bayerns.
Hartmann hat immer wieder das Gesellschaftsbild der Grünen genannt, m.E. zu viele Fakten genannt und sehr stürmerisch gewirkt. (1/2) # Politik

Söder im TV-Duell: "Es geht nicht um Umfragen, es geht darum, was richtig ist."

Darum wird der Aktionsplan Migration nicht veröffentlicht?
Darum deckt einem rechten Sympathisanten bei Lügen?

Die lähmt die Bundesregierung, um publikumswirksam den bayrischen Löwen brüllen zu lassen.

Die Zusammenfassung und Analyse der aktuellen zur Studie zu Kindesmissbrauch in der kath. Kirche ist gut.
Wer den Rechtsstaat liebt, darf es sich anhören.
Wer die Kirche liebt, sollte es sich anhören.

Aktuelle . Thema u.a. der Diesel-Skandal - und ich kann mir ein Zwinkern über die sehr bemüht ernst vorgetragene Werbung zum "Audi Elektromobilität Podcast" (no 💩 ) nicht verkneifen...😅

DPoeltl boosted

Bis zu 25.000 Menschen aus ganz Deutschland werden heute in Hamburg zu einer Demonstration gegen Rassismus erwartet. Unter dem Motto #UnitedAgainstRacism hat dazu ein Bündnis von mehr als 450 Gruppen aufgerufen. ndr.de/nachrichten/hamburg/Gro

Hat jemand das TV-Duell zwischen Ludwig Hartmann () und Markus Söder (CSU) gesehen?

DPoeltl boosted

Linke und Grüne hatten in Berlin lange aus der Opposition ein Informationsystem für Menschen, die in eine Funkzellenabfrage geraten, gefordert. #R2G setzt das nun um. Testlauf startet in den nächsten Tagen. netzpolitik.org/2018/berlin-te #copwatch

DPoeltl boosted

Im Wahlomat Hessen sagt die : „Ein ÖPNV zum Nulltarif ist nicht finanzierbar und würde Straße und Schiene völlig überlasten.“

Warum sollte das denn die Straßen überlasten, wenn die Leute anstatt jeder im eigenen Blech mit öffentlichen Bussen fahren würden?

DPoeltl boosted

Wir sollten uns ab sofort bei neuen Überwachungsgesetzen stets fragen: Was würde eine Regierung mit #AfD-Beteiligung damit anstellen? Dieses Risiko ist leider real.

Show more
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!