Follow

@schnedan @tetrapyloctomist @bfdi @kuketzblog …und am Ende kosten solche Verstöße eben doch nichts: Keine Bußgelder, keinen Schadensersatz, keine Jobs - nicht mal Imageschäden 😎 Party on! 🎉

@schnedan
Es gibt durchaus Gestaltungsspielraum bei Ausschreitungen. So ist es z.B. in fast allen Bereichen möglich, das billigste und das teuerste Angebot auszuschließen, wenn man die entsprechende Ausschreibungstorm wählt und kommuniziert.
Denn ja - für gute Ausschreibungen braucht man Leute, die Detailwissen haben.
Und vielleicht auch den Willen, den @bfdi frühzeitig mit einzubeziehen 😉
@kuketzblog
@DSFachmann

Und an der Stelle kommt dann das Argument von @DSFachmann zum Tragen: Es hat ganz offenbar für die Entscheider:innen und Akteur:innen keine ausreichend motivierenden Konsequenzen, wenn es nicht gut gemacht wird.
Warum sollte eine Einrichtung dann den Aufwand betreiben 🤷
@schnedan @bfdi @kuketzblog

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!