Follow

Herr teilt in einem Rundschreiben an Bundesbehörden und Ministerien sehr deutlich mit, dass nicht genutzt werden darf.

Der Grund ist der gleiche, warum ich diese Software seit Jahren nicht mehr nicht nutze. Und ihr solltet das auch nicht.

cdn.netzpolitik.org/wp-upload/

Es gibt, wie für so ziemlich alle andere Dienste auch, genügend Alternativen. Ich persönlich nutze und , beide sind m.E. nach ein guter Kompromiss was Datenschutz angeht.

@Danijel Kompromiss trifft es wohl ziemlich gut – schließlich ist Threema nicht quelloffen und Signal wird in den USA gehostet. Aber Hauptsache kein WhatsApp 😉

Und für Signal braucht man eine Handynummer. :(
Ich benutze matrix.org ist "offener" (förderiert, bald p2p, viele Clients, Server) Aber noch fallen mehr Metadaten als in Signal an, da Signal auch verschlüsselt, an wen du eine Nachricht schickst.

@linus
Genau das wird bei #matrix oft vergessen.
Ist die Frage was wertvoller/schlimmer ist: #signal mit Telefonnummer aber mehr Verschlüsselung oder #matrix ohne Telefonnummer aber mit vielen verteilen #Metadaten.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!