@Defender
#Klimaschutz ist auch mein wichtigstes Kriterium bei dieser Wahl.
Aber 'Ideen' sind zu wenig, leider - dafür ist die Zeit schon zu weit fortgeschritten. Und es ist doch im Prinzip klar, was passieren muss.

Meine Stimme bekommt die Partei, bei der die Wahrscheinlichkeit am größten ist, möglichst viele Dinge für den Klimaschutz durchzusetzen. Dabei ist klar, dass es gewaltige Widerstände geben wird in der Bevölkerung, denn es geht an die Privilegien.

Auch dann, wenn diese Partei nicht alles radikal genug tun wird und sich mir bei manchen Entscheidungen die Fussnägel kräuseln. Die Summe machts.

Das ist jetzt bitter für die kleinen und kleinsten Parteien, die möglicherweise ein besseres und konsequenteres Progamm haben, aber es zählt jetzt jeder Monat. Der Gedanke, dass meine Stimme an irgendeiner %-Hürde versiegt, ist für mich ausschlaggebend, weil das hauptsächlich den konservativen Klimakillern nutzt.

@gehrke_test Ja, das sehe ich genauso. Mein Post war eine plakative Verkürzung.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!