Pinned toot

Noch NIE hat etwas, das ich tat, obwohl ich es nicht tun wollte, etwas Positives bewirkt oder zu etwas Gutem geführt.

Pinned toot

Ich glaube übrigens NICHT; daß das Gesundheitssystem in der BRD schlecht ist. Schlecht ist nur, daß es PRIMÄR UND ÜBERHAUPT der Gewinnerzielung dient.

Manchmal möchte ich Dich einfach bitten, meine Phantasie zu befeuern. Aber dann fürchte ich, daß Du meine Frage öffentlich machst und ich zum Sexisten/Rassisten/Klassisten/Maskulisten/Irgendwasisten abgestempelt werde.

Haben Sie den Wochentag schon eruiert?

Ich evaluiere noch die ganze Kanne Kaffee auf ihre Wirkung, danach dannn ...

Am Feuer sitzende Männer denken nicht nichts, sie schweigen nur in gegenseitigem Verstehen.

Und prosten sich zu.

Den Ironiedetektor nachjustieren, die Merkbefreiung aufheben und sich endlich mal fundiert beraten lassen ...

Hach, das sind Aufgaben!

Eigentlich ist das Wort "eigentlich" ein eigentümliches Gebilde; für mich klingt es immer nach "so, wie es ursprünglich angelegt/gedacht/konstruiert wurde" - aber wen kümmern heut noch Ursprünge? Das Zugeschriebene wird immer häufiger überbewertet.

Sonntag.

Kaffee schmeckt, offizielle Uhrzeit nervt.

Der Emil boosted

Habt ihr eure Uhren umgestellt? Vom Wohnzimmer in die Küche und so ….. Spaß beiseite. Der Schwachsinn gehört abgeschafft und ich befürchte, dass auch das wieder vergeigt wird. Sommerzeit muss weg und wir bleiben bei der guten alten Mitteleuropäischen Zeit.

In zwei Tagen blockierte blokada ca. 1600 "Anzeigen" ...

Ich wüßte gern, wieviele trackings geblockt wurden.

Der Emil boosted

kann man bei irgendwo pauschal alle Accounts stummschalten, die sich als "Bot" markiert haben?

Der Emil boosted
Der Emil boosted

Und so sieht das Ergebnis aus, es ist zum Heulen. Julia hat das sehr schön gesagt "Schwarzer Tag für die Netzfreiheit"

Ein Nebel (oder aufliegende Wolken) gäben mir jetzt Gelegenheit, nach Avalon zu fahren. Der Fährmann steht mit seinem Nachen bereit ...

Die Überlegung, wie ich jetzt (!) weitermachen kann, wie es nun weitergehen wird.

Weil ich nur jetzt etwas tun und ändern kann. Immer nur jetzt. Nie gestern, und für morgen kann ich es zwar planen, aber das TUN geht nur im Jetzt.

Einerseits ist Authentizität (Echtsein) eine der hervorragendsten Aufgaben des Menschen (also eine meiner hervorragendsten Aufgaben). Andererseits ist "So zun als ob" in manchen Situationen die einzig wirksame Escape-Taktik. (Nein, KEINE Strategie.)

Es ist ein gewaltiger Unterschied, ob ich über das Nichts nachdenke oder über nichts nachdenke.

Vielen Menschen scheint das aber nicht aufzufallen.

Es sind bei mir oft die kleinen, ganz kleinen Sachen, die die großen Gefühle beflügeln.

Im von .12 sind desktop-Symbole (bzw. deren "Fokusfläche") nicht mehr quadratisch, sondern 2,5 mal so breit wie hoch. Läßt sich das irgendwo in den Tiefen von wieder zum Quadrat machen (unter FEDORA29)? Es ist zwar nur kosmetisch, aber ES NERVT.

Ist hier zufällig jemand, der sich gut mit KDE 5.12 auskennt? Ich habe ein "kosmetisches" Problem.

Show more
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!