Follow

Twitter hat Nutzerdaten missbraucht

Die privaten Angaben waren eigentlich für Sicherheitszwecke gedacht, doch Twitter hat die Nutzerdaten für Werbung verwendet.

tagesschau.de/twitter-datenska

@DerMische
Wen wunderts?! Völlig normal bei solchen Firmen. Vor allem US

@DerMische Wer gibt denn auch schon seine Rufnummern raus? So wichtig kann kein Dienst sein.

Okay, mein Hoster hat sie, aber denen vertraue ich auch blind :-)

@Bratarrat
meine nr hat twitter nicht. andere dienste aber wegen 2 factor authentication. und den traue ich auch nicht wirklich. .

@DerMische gutes 2fa klappt auch ohne SMS. Für Android gibt es zB
Google Authenticator (playstore)
oder
Aegis (f-droid)

@DerMische Ich kann nicht sagen,dass mich das noch ueberrascht.Ist aber schoen,dass nach etwa tausend Facebook Skandalen auch mal wieder die Birdsite dran kommt.Das hilft besonders gut,um mehr Leute zu Mastodon zu bringen 😃

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!