Twitter hat Nutzerdaten missbraucht

Die privaten Angaben waren eigentlich für Sicherheitszwecke gedacht, doch Twitter hat die Nutzerdaten für Werbung verwendet.

tagesschau.de/twitter-datenska

@DerMische Wer gibt denn auch schon seine Rufnummern raus? So wichtig kann kein Dienst sein.

Okay, mein Hoster hat sie, aber denen vertraue ich auch blind :-)

@Bratarrat
meine nr hat twitter nicht. andere dienste aber wegen 2 factor authentication. und den traue ich auch nicht wirklich. .

@DerMische gutes 2fa klappt auch ohne SMS. Für Android gibt es zB
Google Authenticator (playstore)
oder
Aegis (f-droid)

Follow

@Bratarrat
Aegis werd ich mir mal anschauen. Danke! 😊

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!