Nach stundenlangem Gefummel hab ich nun endlich die Kalibrierung meines 3d Druckers wieder so lala im Griff. Der meinte nämlich heute, er müsse schon beim ersten Layer mit dem Druckkopf in die Pampe fahren und mein Modell mitnehmen.

Die restlichen Probleme bekomme ich jetzt hoffentlich auch noch erledigt.

Arbeitsthese: Der MK3 mag keine Modelle, die ich mit Cura schnitze. Nehme ich den Slicer von Prusa, denn sieht es gleich viel besser aus.

Follow

Der übliche Testcube aus Blender läuft nun sauber durch ... oder zumindest nimmt mein Drucker nicht schon den ersten Layer und schlonzt diesen über das Druckbett.

Noch ein paar Minuten dann weiß ich mehr ...

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!