Follow

heise.de/newsticker/meldung/Nu

Tja.

Das Moodle läuft und wird kontinuierlich erweitert. Onlyoffice läuft brav in der Nextcloud. Jitsi und Big Blue Button sind ebenfalls stabil. Alles gut. Ohne MS. Auf den eigenen Servern und mit viel weniger Metadatenexport.

Der Staat hätte imho schon vor Jahren im schulischen Bereich viel mehr in eigene Kompetenzen und Infrastruktur investieren sollen.

@DrW Es liegt nicht an der Software, sondern am Hosting. Leider ist dss den Nutzern (auch zu Recht) am Ende des Tages wurscht.

BelWue-Moodle u. BelWue-E-Mail hatten heftige Probleme und die hauseigene Nextcloud ist seit 48 Std. nicht erreichbar.

1/2

@D22 Richtig. Genau das. Das ursprüngliche Argument - Staat und auch private Wirtschaft hätten mehr über Kompetenz in Infrastruktur und auch digitale Unabhängigkeit nachdenken sollen - trifft voll und ganz zu. Aber auch: Es braucht Alternativen. *Richtige* Alternativen. Source-Code oder Binaries sind keine Alternative zu einem schlüsselfertig gehosteten Dienst. An Selbstbetrieb von Infrastruktur ab gewisser Größe ist die Software nicht mehr das Problem, sondern sind es die ...

@DrW

@D22 ... Prozesse, die Skalierung von Ressourcen (einschließlich Leuten), die Stabilität der Betriebsumgebung, Monitoring, Reaktion auf Lastspitzen und Störung, ... . Dort ist vieles in der "betreib es halt selbst!" - Argumentation, die nur auf Code schaut, viel zu kurz gesprungen, und die gegenwärtige Situation eine direkte Folge dieser Herangehensweise. Es braucht ethische, belastbare Hosting-Konzepte, die nachhaltiger sind als Microsoft und GAFA, aber *vergleichbar*.

@DrW

@DrW 2/2
Wer sieht schon, wer wirklich die Verantwortlichen sind? Immerhin: Moodle u. E-Mail funktionierten bei uns heute wieder ganz gut bis sehr gut.

Fettestes Lob an die, die sich gerade unermüdlich für ein Funktionieren unserer guten Software einsetzen! Ihr seid echte Helden 💪

@DrW Nextcloud geht auch wieder 😃 Alles wird gut 🤗

@DrW
Hast Du #bbb auf Ubuntu Xenial aufgesetzt oder auf einem anderen System?

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!