... ohje. Das Plakat hab ich gerade bei mir im Dorf gesehen: Hoodie versus Tarnfleck. Oder wird das Skiddies versus Panzer?

Die Zahl der Plakate war beeindruckend - und stellenweise waren auch wirklich witzige darunter. Außerdem war es nett, mit den Jungs auf Demo zu gehen. Familienausflug mal anders 😃

Mal gucken, was nun passiert. Im Mai sind Wahlen.


... na da haben wir es aber mit einer ganz und gar vorbildlichen Bildungseinrichtung zu tun 😞

Der LfDI des Ländles schreibt, dass er einen "tollen Kommentar" gefunden habe. Er schreibt dies auf Twitter. Da will ich eigentlich nicht hin, weshalb ich seine Homepage lese ... und dann halt a) doch bei Twitter lande b) dort über die twitternde ARD stolpere c) dann lieber eine Suchmaschine füttere und d) am Ende nix habe, weil diese mich an FB verweist.

Liebe Leute: So ist das echt Mist. Ich zahle doch auch Steuern und Gebühren. Da hätte ich gerne grundrechtssensiblen Komfort für!

-privacy Jetzt tut's - und zwar bei allen Apps: die jeweils identifizierten Tracker werden angezeigt. Dann hatte sich Exodus Privacy bei meinen ersten Versuchen wohl verschluckt.

Schon praktisch, die Entscheidung, welche Apps man mit lokal blockiert, etwas begründeter treffen zu können.

Schade. Ich dachte, dass ich heute endlich OTA-7 dann erhalten würde, wenn ich frisch installiere ... Ist aber nicht so. Ich bekomme es weiterhin nicht angeboten und hocke auf OTA-6 fest.

Andererseits bin ich ja schon glücklich, dass nun die Kamera am Nexus 4 funktioniert, ohne dieses frisch zu booten 😋

Wups: die nächste VM ist dran. Heute mal ein LXC Containerchen.

Es gibt Momente, da ist ein Reboot die bessere Lösung ... Geht aber halt nicht immer.

Das winterliche Experiment meiner Jungs zeigte, dass Cola Zero einen niedrigeren Gefrierpunkt hat, als Cola Light. Die Zero ist komplett flüssig. Die Light enthält Eiskristalle.

These: in Zero ist mehr Frostschutzmittel drin 😋

Da kooperiert ein Gymnasium mit Samsung, bekommt von denen Tablets gestellt: faz.net/aktuell/rhein-main/gym

Ich hab auch so ein ranziges Schnüffelbrett - Momentaufnahme anbei - und frage ich mich bei derartigen Artikeln immer, ob die Redakteure überhaupt wissen, WAS sie alles noch hätten recherchieren und fragen können und ob sie mit Absicht auf eine kritische Berichterstattung verzichten.

Die Überschrift im Artikel dazu spricht auch schon Bände: "Einheitliche Standards für die digitale Ausstattung der Lehrkräfte" - siehe gruene-fraktion-nrw.de/presse/

Was stellen sich die Grünen unter "einheitlichen Standards" vor? Ich dachte, die stehen voll auf Vielfalt? Wohl nicht, wenn es um die Nutzung von Spähsoftware geht. Guckst Du:

Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!