Hier in Trier wurden Wahlplakate der parteilosen Wunschkandidatin der NPD beschmiert.

Die Reaktion der Kandidatin: Sie fühle sich dadurch persönlich bedroht, ginge nicht mehr auf die Straße und überhaupt: MIMIMI! Das erwartbare herumgeopfere einer Wunschkandidatin der NPD halt...

Ein produktiver Tag. Briefwählen gewesen (ich bin mit meiner Wahl sehr zufrieden), ein wenig in der Innenstadt aufgehalten und den Leuten zugeschaut, wie sie Sonne tanken (alle waren sehr diszipliniert unterwegs), dann noch in den asiatischen Supermarkt kaufen gegangen (ich liebe es, wenn ich nicht weiß, wie das Zeug schmecken wird), noch schnell zum Arzt ein Rezept abholen und noch mal zum Discounter ein paar Lebensmittel kaufen gegangen.

So viele Menschen gesehen wie ewig nicht mehr...

Ich frage einfach die Kollegin. Die ist Sozialpädagogin und müsste sich damit auskennen. Auch wenn sie es eben so hasst wie ich. ^_^

Show thread

OMG, jetzt muss ich mich hier mit SGB IX-Paragraphen rumschlagen, weil ich es verstehen muss.

Wie ich sowas hasse!

Heute gehen wir (brief-)wählen. Selten bin ich so unschlüssig gewesen wie jetzt. Klar ist nur: Strategisch wählen ist nicht.

Mit was für einem Betriebssystem seid ihr privat an eurem Hauptarbeitsgerät hauptsächlich unterwegs? (Sonstiges gerne als Kommentar.)

Achtung! Die SPD blinkt links, also will sie nach der Wahl rechts abbiegen!

"Scholz will in der kommenden Legislaturperiode Steuererhöhungen für Besserverdienende und Vermögende sowie Entlastungen für untere und mittlere Einkommen durchsetzen."

Die Schlaglöcher im Schotterweg, der neben unserem Haus vorbei führt, wurden mit Schotter verfüllt und jetzt verdichtet eine Rüttelwalze den Weg. Himmel, das Haus vibriert und man versteht sein eigenes Wort nicht mehr!

"Amnesty stuft Nawalny nicht länger als gewaltlosen politischen Gefangenen ein -
Menschenrechtsorganisation verweist auf Hass-Kommentare aus der Vergangenheit"

neues-deutschland.de/artikel/1

Wir sitzen auf der Terrasse in der Sonne, trinken Kaffee, schauen den Vögelchen beim Futtern zu und schauen nach links und nach rechts. Von Katzen lernen heißt siegen lernen.

Berlins "Sozialsenatorin will Obdachlose mit ungenutzten Astrazeneca-Dosen impfen" (tagesspiegel)

Endlich mal ein guter Vorschlag...

Auf dem gemeinsamen Geh- und Fahrradweg kam mir eben eine Geisterfahrerin entgegen. Auf einem Kinderfahrrad. Mit Stützrädern. Vielleicht zweieinhalb Jahre alt.

Sie war so begeistert von dem Anblick eines entgegenkommenden Fahrrads, dass sie mich schon von weitem anstrahlte. Dummerweise lenkte sie in die Richtung, in der sie schaute. Nein, kein Zusammenstoß, ich bin kurz vor ihr stehen geblieben. Worauf sie unglaublich süßen grinsen "Hallo!" sagte. ^_^

Die Instant-Seetangsuppe schmeckt echt scheiße, aber ich stehe total darauf. ^_^

AstraZeneca-Impfstoff:

"Die erste Dosis der Covid-19-Impfung reduziert das Risiko für einen Klinikaufenthalt auch in der Risikogruppe der über 80-jährigen Menschen um mehr als 80 Prozent."

Manche Deutsche so: "Ich lass mir doch keinen minderwertigen Dreck spritzen, dann lieber garnix!!!11!!"

forschung-und-wissen.de/nachri

Haha! Bin jetzt offiziell im Betriebsrat! \o/ Somit sind wir "Radikalen" in der Mehrheit vor den braven "GeschäftsführungsversteherInnen". 🙂

Ich finde es ein bisschen krass, dass ich es deutlich merke, dass ich über den Winter nicht so viel Rad gefahren bin wie über den Rest des (Vor-)Jahres. Ich bin deutlich unfitter geworden. :-/

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!