Besonders das kreischende Gelächter von Frauen schallert aus dem Biergarten herüber. Hoffentlich gehen die bald nach Hause...

Morgen Nacht sollen es nur 15°C werden. Ich stelle schon mal das Streusalz bereit. ^_^

"In Berlin-Neukölln gibt es immer wieder Anschläge Rechtsradikaler auf Lokalpolitiker. Schon seit zehn Jahren. Trotzdem wurde keiner verhaftet, keiner verurteilt. Warum nicht?" (SZ)

NA, WEIL ES KEINE LINKSRADIKALEN SIND. Ganz einfach.

Lärm aus dem Biergarten. Je heißer es tagsüber ist, desto heftiger drehen die Leute dort am Rad.

Airlines Discriminating Against Wheelchair Users youtu.be/6nD9ArwG79o via @YouTube@twitter.com

Herrgott, ist diese Julia Klöckner so unglaublich peinlich...

Da sind ein paar Klimaaktivisten über ein abgeerntetes Feld gelaufen, da geifert die Klöckner was von einer angeblichen Zerstörung landwirtschaftlicher Ressourcen und unterstellt den Klimaaktivisten geifernd ein „elitäres, ignorantes Verhalten“ und ein "Glaubwürdigkeitsproblem". (taz)

(via @imageschaden )

Hier im katholischen Trier regt sich ein Pfarrer auf, dass Gottesdienstbesucher ein Knöllchen bekommen, wenn sie bei der Kirche im Parkverbot stehen.

*KopfTisch*

Da der Glasnudelsalat gerade erst fertig geworden ist und ziehen sollte, haben wir beschlossen, dass es den morgen gibt. Wir sind stattdessen in den nahegelegenen Biergarten und laben uns an Viez-Limo und alkoholfreiem Hefeweizen.

Endlich habe ich das Rankgerüst für die Prachtwinde gebaut und angebracht. Teilweise gezwungenrmaßen in der prallen Sonne. Irgendwann habe ich nichts mehr gesehen, weil mir mein Schweiß auf meine Brille tropfte und dort zu Salzablagerungen verdunstete...

Es gibt übrigens Landschaftsgärtnerfirmen, die ihre Leute bei den Temperaturen in der prallen Sonne arbeiten lassen. Unverantwortlich.

Ich habe wieder eine betriebliche Weiterbildung gehabt. In einem sonnigen Glaskasten. Natürlich unklimatisiert. Achja, die Fenster ließen sich selbstverständlich nicht öffnen. Und die Türe wurde geschlossen, damit niemand in den Büros gestört werden konnte. *Kotz*

Eine ältere Frau aus Afrika singt leise Lieder aus ihrer Heimat vor sich her und ich finde das sehr schön.

Fünf bullige Männer eines Sicherheitsdienstes forderten mehrere sich barbusig sonnende Frauen an der Isar bei München auf, ihre Brüste zu bedecken.

Andere Badende gingen dazwischen und zogen aus Solitarität ihre Bikinis aus. (SZ) ^_^

"Im Bundestag will der Klimaexperte der Linksfraktion, Lorenz Gösta Beutin, am Freitag namentlich abstimmen lassen, ob auch Deutschland den Klimanotstand ausrufen soll. Das Umweltministerium will allerdings lieber einen kühlen Kopf bewahren: „Wir sind froh über jede Gemeinde, die im Klimaschutz aktiv wird“, heißt es. Aber der Begriff „Notstand“ ist dem Haus von SPD-Ministerin Svenja Schulze zu drastisch." (taz)

Stimmt. Das Wort "Notstand" könnte schließlich Teile der Bevölkerung beunruhigen.

Bei uns gab es gerade Okroshka, eine kalte russische Gemüsesuppe auf der Basis von Kefir, mit gekochtem Kartoffeln, gekochten Eiern, Gurke, Radieschen, Frühlingszwiebeln, Fleischwurst, Dill und Schnittlauch. Wow, war das lecker!

Meine Liebste war im Weltraum, in der Schwerelosigkeit. Bzw. ein Foto von ihr. Aber mehr darf ich leider nicht verraten. ^_^

Bis vor kurzem hatte ich hier bei Mastodon noch Emojis in meinem Namen. Bis mich der liebe @balouqlc darauf aufmerksam machte, dass in Ermangelung einer vernünftigen App für Sehbehinderte, sämtliche Emoji mit vorgelesen werden. Noch schlimmer wird es dann wenn zusätzlich noch Sonderzeichen im Namen verwendet werden.

Ehrlich, da würde mir auch die Freude vergehen und deswegen habe ich, wie auch schon viele Andere User, alles aus dem Namen entfernt.

Vielleicht auch eine Anregung für andere User.

Lidl bietet nun auch in Österreich einen Prepaid-Mobilfunk-Tarif an. Der kostet (ab August) 9,50 €. Dafür bekommt man neben je 1000 Inklusiv-Minuten für Anrufe und SMS auch 8 GB Datenvolumen.

Im Vergleich bekommt man in Deutschland für den Lidl-L-Tarif zwar eine Telefon und SMS-Flat, aber nur 4 GB Datenvolumen und zahlt dafür satte 12,99 €.

Deutschland ist so scheiße rückständig, hält sich aber für eine Hi-Tech-Nation.

Der kühlste Raum im Haus ist das Klo. Das finde ich jetzt nicht optimal...

Show more
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!