Follow

Meine alte Mutter leidet wegen ihres Rückens an chronischen Schmerzen. Nun reist sie demnächst in die Niederlande, um dort auszuprobieren, ob Cannabis ihr helfen könnte. Ihre Worte: "Jeder Arzt, den ich danach gefragt hatte, hat es abgeleht mir ein Rezept auszustellen. Aber jeder Arzt war bereit mir Morphin zu geben. Die haben doch einen an der Waffel!"

Wenn Cannabis ihr hilft, dann wird sie auf ein Cannabisrezept bestehen und dafür auch kämpfen.

@Erdrandbewohner Unverständlich wie Ärzte sowas verweigern... Vor allem in der Branche kann man doch nicht auf dem Stand von vor 10 Jahren bleiben.

@Erdrandbewohner Ich bin in einer ähnlichen Situation und hab tagtäglich Schmerzen, kommt von meiner Behinderung.
Demnächst hab ich einen Termin bei meinen Neurologen, werde ihn auch mal nach einen Canabis Rezept fragen. Ob er mir aber Morphin stattdessen anbietet als Alternative, das glaube eher weniger.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!