Follow

Ja kacke... Da finde ich die Musikstücke eines Künstlers richtig klasse und muss lesen, dass er ein (Zitat:) „ernstzunehmender und innovativer rechter Kulturkämpfer“ sei, der über ein „in sich geschlossenes neurechte[s], ethnopluralistische[s] Weltbild“ verfüge."
Der Künstler selber streitet jede Nähe zu rechtem Gedankengut ab.

DILEMMA!

@K0nrad Dass ich diese Musik nicht genießen kann, wenn der Musiker ein Nazi-Arsch ist.

@Erdrandbewohner armer Erdrandbewohner, einfach wieder vergessen und die Musik zuhause genießen wenn sie dir gut tut.

@Erdrandbewohner Enpfindest du selber seine Texte als rechts? Denke nein, sonst würdest du ihn nicht klasse finden.

@kvinna Ich kenne nur ein paar Stücke von ihm. Da ist (natürlich) nichts verdächtiges zu hören. Aber bei Auftritten bedient er sich einer NS-ähnlichen Symbolik.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!