Follow

*seufz*... Statt sich mit der Klimaerwärmung und dem Versagen der Politik und Wirtschaft zu beschäftigen, arbeiten sich JournalistInnen an der Person Greta Thunberg ab.

@Erdrandbewohner Sie ist ja auch in der Zwickmühle, denn sie hat drei Möglichkeiten:
1. Sie kommt nicht zum Gipfel -> Ihr wird vorgeworfen, wenn sie wegbleibe, könne sie es ja nicht so ernst meinen.
2. Sie fliegt -> dann braucht sie wegen Unglaubwürdigkeit auch schon gar nicht mehr hin.
3. Sie macht das, was sie nun tut und erntet die Kritik, die wir jetzt erleben.

Ich bin der Meinung, alle drei Optionen sind für Kritiker (Zyniker?) ein gefundenes Fressen, aber 3. ist die beste Option.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!