Follow

Vor ein paar Tagen ein Video gesehen, in dem eine US-Amerikanerin überhaupt nicht damit klar kam, dass (nahezu) jeder Mensch in Deutschland krankenversichert ist und jederzeit zum Arzt gehen kann. Und - noch verstörender - sogar ein Krankenhausaufenthalt bedeutet in Deutschland nicht, danach über jahrzehnte hoch verschuldet zu sein. Richtig empört war sie! ^_^

Vielleicht macht ihr euch bei aller Schimpferei über die Missstände hier einmal klar, wie gut wir es (trotz alledem) immer noch haben.

@Erdrandbewohner
+1
Aber lass dich mal vom Auto von der Straße schubsen, dann stellt der Krankenhaus Aufenthalt kein Problem dar, aber oh Heilig's Bleche, du darfst die Daimler Vertragswerkstatt zahlen, wenn der Unfallgegner sich Zeugen kauft. (Hab ich gebloggt)

@Erdrandbewohner
Gut bedeutet auch menschliche Güte. Und daran mangelt es jedoch immer mehr. Durch die Agenda 2010 wurden wir zu Objekten der Pharma-Industrie. BAYER hat damit so viel verdient, dass es Monsanto aufkaufen konnte.

@Erdrandbewohner
Auch wenn das nicht das Gesundheitswesen ist, aber ich könnte über den Mißstand
Daß wir einen großen Teil des Stroms aus Windenergie erzeugen könnten, aber es fühlen sich ja Mitbürger belästigt, oder der Grundstückswert sinkt… ¯\_(ツ)_/¯
könnte ich schimpfen 🗯

@Erdrandbewohner
Entschuldigung, das mit dem Jahrzehntelang verschuldet, trifft bei mir zu. Seitdem ich 1999 den Unfall hatte. Also jetzt nicht wegen Krankenhaus Aufenthalt, aber eben Stichwort "Heilig's Blechle" habe ich "Schulden" die ich nicht akzeptiere, aber muß jetzt im Vergleich 36 Monate knapp 100€ blechen. Wg 9k€ kack-shice Vertragswerkstatt-Versicherungs-Anwalt-Schmarotzer-Kanzlei

@Erdrandbewohner
Die Amerikaner sind größtenteils ja selbst Schuld.
Sie wollen ja nicht von staatlicher Seite zu Sozialabgaben gezwungen werden sondern selbst entscheiden wofür sie bezahlen oder nicht - soweit ich weiß...

@dsw28 Es sind meist nicht die Ärmeren in den USA, die keine staatliche Krankenversicherungen wollen.

@Erdrandbewohner
Wahre Worte. (Nahezu) Alle Problem hierzulande sind "Eliteprobleme".

Heißt nicht, dass man aufhören soll, weiter nach höheren Werten zu streben ^^

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!