Ich war heute das erste mal unter der ehem. Reichsabtei St. Maximin in Trier. Dort befinden unter dem heutigen Bodenniveau über 1000 spätrömische Sarkopharge, In mehreren Etagen übereinander und in der Regel noch "bewohnt". Teilweise dienen sie als Fundament für die Kirche. Das ist so spannend und so eine tolle Atmosphäre dort, dass ich gar nicht mehr hinaus wollte.

Ich hatte übrigens die beste (und hübscheste) Antikenführerin der Welt. Zufälligerweise die @Thalestria auch auf Mastodon. ^_^

Follow

Anschließend waren wir noch in einem kleinen asiatischen Bistro am Bahnhof lecker essen. Wirklich lecker. Und die Besitzerin, eine Chinesin wie ich vermute, überraschte mich mit ihrer doch sehr ausgeprägten Ruhrpott-Sprachmelodie. ^_^

@Erdrandbewohner Und das war sooo ein schöner Abend! Und er ist noch nicht vorbei. #hach 😍

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!