Follow

"Audi und VW haben noch kurz vor Bekanntgabe des Förderpakets der Bundesregierung Preiserhöhungen angekündigt."

Haha, in Erwartung einer staatlichen Kaufprämie. Die dann nicht wie erwünscht kam. Scheiße, wa?

Klar, dann muss man halt die IG Metall vorschicken, damit die Stunk machen und den Unmut der Autokonzerne kommunizieren.

@Erdrandbewohner
Danke.
In mir schnellt der Puls mit jedem Absatz ein Stück mehr.
Dieses Selbstverständnis mit dem hier angenommen wird man könne politische Entscheidungen mitbeeinflussen ohne selbst jemals gewählt oder delegiert worden zu sein mag politischer Alltag sein, stößt mir aber unheimlich auf.

Jetzt bin ich zwar kein Freund der SPD aber die Verweigerung empfinde ich als positiv.

@Erdrandbewohner Bei uns hat ver.di erstmal alle Betriebsräte angeschrieben, dass die doch bitte veranlassen, dass alle Mitarbeiter von ihren privaten Accounts aus Beschwerdemails an die EU schicken...
Scheint ganz normales Verhalten zu sein.

@Erdrandbewohner Was ich nicht kapiere: Warum fährt man dann nicht stattdessen die E-Produktion hoch? Ist halt bequemer mit "weiter so", und die Regierung regelt das schon? Oder war's der Markt? Kann ja kaum sein, wenn man bei der E-Nachfrage nicht nach kommt.

Pennen auf allen Ebenen. Wenn da mal nicht noch ein paar mehr Ostereier versteckt sind (siehe Diesel-Skandal). So blöd kann man doch nicht sein. Da muss was anderes dahinter stecken.

@Erdrandbewohner Preiserhöhungen trotz Überkapazitäten! Der Markt regelt das schon...

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!