Follow

Wenn Journalierende von einer "Gefahr der gesellschaftlichen Spaltung" schwadronieren, weil vollständig Geimpfte mit Getesteten gleichgestellt werden, dann macht mich das echt sauer.

Eine gesellschaftliche Spaltung findet statt, wenn man Armut durch Lohndumping zulässt. Sie findet statt, wenn man zusieht, wie Reiche immer reicher, und Arme immer ärmer werden. Gesellschaftliche Spaltung findet statt durch Hartz-IV, durch den lächerlichen Mindestlohn, durch explodierende Mieten!

Das Gelaber von einer "gesellschaftlichen Spaltung" durch die Rückerlangung von Grundrechten für Geimpfte ist eine Nebelkerze und der Versuch, die Aufmerksamkeit weg von den wahren Ursachen der zunehmenden gesellschaftlichen Spaltung zu lenken.

@Erdrandbewohner Zusätzlich wären endlich mal echte Massnahmen für Betriebe, SuS, Kitas, Sportvereine ... nötig statt diese Scheindebatte um Geimpfte vs Nicht-Geimpfte.

@Erdrandbewohner müsste Nordirland Regierung lesen und ganz wichtig verstehen
Recht hast du

@Erdrandbewohner
Ich denke, die vermutete gesellschaftliche Spaltung bei den Privilegien für Geimpfte rührt daher, dass derzeit noch nicht alle geimpft sind und nicht alle geimpft werden können.

Dadurch könnte es zu Ungleichgewicht kommen, weil Personen Vorteile bekommen, die andere selbst wenn sie wollten nicht wahrnehmen können, weil sie noch nicht geimpft sind und durch die festgelegte Impfreihenfolge auch kein Möglichkeit haben, derzeit an eine Impfung zu kommen ("Impfneid").

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!