Follow

Polizeigewalt:

"Laut der bislang größten Untersuchung zu Polizeigewalt in Deutschland, die an der Ruhruniversität Bochum vom Kriminologen Professor Dr. Tobias Singelnstein durchgeführt wurde, gibt es in Deutschland jährlich mindestens 12.000 mutmaßlich rechtswidrige Übergriffe durch Polizeibeamte."

@Erdrandbewohner
Das kann nicht sein, und wenn sind da alles Einzelfälle und auch die PoliizistInnen die für die AFD zur Bundestagswahl kandidiert haben sind frei von jedem rassigstem Weltbild und Absolute Demokraten. Hat ja auch Seehofer gesagt, die Gewalt geht immer nur von den Delinquenten aus. Mal Ironie beiseite, ich denke die Zahl ist noch zu niedrig

@olaf @Erdrandbewohner

Aber immerhin, wir leben in einem Rechtsstaat und der Rechtsweg steht offen. Theoretisch ist jedes Ausholen mit dem Mehrzweckeinsatzstock ein Verwaltungsakt, gegen den ich Widerspruch einlegen kann. Man muss aber bei aller Liebe für Bürgerrechte doch zugestehen, dass der MES weder Bleistiftspitze noch Radiergummi enthält um diesen auch schriftlich aufzunehmen.

@Erdrandbewohner
Auf den Apotheker haben die sicher nicht eingeschlagen, zumindest von Namen her, nicht aus einem anderen Land stammte. Sondern nur weil er Kontrollen seiner Kunden auf seinem Privatparkplatz verhindern wollte.

www.fnp.de/lokales/kreis-gross…

www.fnp.de/lokales/kreis-gross…
Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!