Follow

"CDU-Wirtschaftsrat - "Lohnkosten-Schock" und Jobverluste bei Mindestlohnanhebung" (tagesspiegel.de)

Ach ja, die alte Leier...

Menschen, die nicht genug verdienen um davon leben zu können, müssen staatliche Hilfen auf Kosten der Allgemeinheit in Anspruch nehmen.

Wenn solche Löhne politisch nicht unterbunden werden, dann handelt es sich um eine versteckte Subventionierung von Unternehmen.

So einfach ist das, liebe CDU.

@Erdrandbewohner
"versteckte Subventionierung von Unternehmen"
Du hast so recht. Vielleicht sollte man diese Unternehmen aus Gründen der Anschaulichkeit Hartz-IV-Bezieher nennen.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!