Follow

Kollegin, nur wenige Jahre älter als ich:

"Das Internet ist ne Seuche! Wenn ich in Rente bin, werde ich als allererstes das Internet bei mir zuhause kündigen! Ich kann es kaum erwarten!"

(Ja, sie ist bereits mit eMails völlig überfordert...)

@Erdrandbewohner ja so digitale steinzeitleute existieren noch. und auch viele junge sind so

@eric_maechler @Erdrandbewohner
Was soll ich sagen... ich war bis vor kurzem in einem Arbeitsgremium, da waren E-Mails, länger als 6 Zeilen und mehr als 1 von einem Account bereits E-Mail-Flut & führten zu schlimmen Streitereien.
Sich über ein Thema auf einem Verteiler auszutauschen war unmöglich.

Ein deswegen eingerichtetes Webforum wurde als viel zu kompliziert abgelehnt.

Sie würden gerne viel lieber telefonieren.

Hmmtja...

@eric_maechler @Erdrandbewohner

Es kann, und muss, ja auch nicht alles und jeder digital sein.

Das was heute alles getrieben wird ist manchesmal eher krank.

Bestes Beispiel die örtliche Berufsinfomesse für die man jetzt ein "kostenloses Digitales Ticket" braucht wenn man hin will.

Um das Ticket zu bekommen muss man sich mit E-Mailadresse und Passwort registrieren 🤦‍♂️

Hier wäre etwas mehr "offline" wünschenswert.

Ich denke das gesunde Mittelmaß machts.

@shifter
Plus: Warten wir mal ab, wie "das internet" bis in 20 Jahren so aussieht, vielleicht ist das dann plötzlich ne super Idee mit dem Kündigen - wenn's dann überhaupt noch geht.

Bei Aussichten wie der Chat-Kontrolle beschleicht mich auch manchmal das Gefühl, dass das vielleicht mein letztes Smartphone ist, da in meiner Hosentasche.

@eric_maechler @Erdrandbewohner

@ironiemix @eric_maechler @Erdrandbewohner

Beim Smartphone bin ich voll bei Dir. Sobald meines den Geist aufgibt kommt wieder ganz klassisch ein stinknormales Handy an den Mann.

Wenn jemand was will ist man dennoch erreichbar, aber man wird nicht so zugebombt mit Messengerkacke

@shifter @ironiemix @eric_maechler @Erdrandbewohner Es verhindert doch nichts, dein Smartphone so zu konfigurieren, dass es nicht mehr als ein Doofphone kann. Apps deinstallieren. Wlan und mobile Daten aus. GPS aus. Sensoren deaktivieren. Fertig.

@anatol Ja, da hast du recht, aber dann spare ich mir das Geld und die Zeit, wenn ich keins habe 😂

@shifter @eric_maechler @Erdrandbewohner

@anatol @ironiemix @eric_maechler @Erdrandbewohner

Das ist korrekt, allerdings kostet ein Handy weniger und ist i.d.R. auch um einiges kleiner als diese Smarten-Föne 🤓

@shifter @eric_maechler @Erdrandbewohner

Klar... gemessen an deiner Sichtweise stimme ich dir zu.

Für mich bedeutet es eben 24/7 auf alles Wissen Zugriff zu haben. Das empfinde ich als Bereicherung.

Für andere bedeutet es eben auch von anderen Erreichbar zu sein, was nicht so wünschenswert ist.

Und die #Chatkontrolle schlägt da gerade auch einen ziemlich üblen Nagel ins Brett, was noch gar nicht richtig bei allen angekommen ist.

Das war mir so vom Ausgangspost nicht ersichtlich 🙂

@Erdrandbewohner @amaz1ng @shifter naja viele leute sind überfordert - haben vo 10 jahre was gelernt (mail adressen sammeln) und dann passieren halt so leerläufe - ja bin gespannt wie das web in 20 jahre aussieht - wir sehen uns dann im darkweb 🤣🤣

@eric_maechler @Erdrandbewohner @shifter
"[...] wir sehen uns dann im darkweb 🤣🤣"

So abwegig ist das vermutlich gar nicht.

Die Regierungen versuchen ja mit aller Gewalt u.a. die Rechtshoheit zu erlangen. Dazu nutzen sie eben auch gerne irgendwelche Totschlagargumente.

Da ein Teil der demokratischen Grundordnung eben auch das Versprechen der Selbstbestimmung inne hat, wird sich Mensch da immer wieder etwas Neues einfallen lassen, und das DarkWeb scheint da auch für mich eine mögliche Lösung.

@shifter @eric_maechler @Erdrandbewohner Genau das. Es sollte meiner Meinung nach immer möglich bleiben ohne Internet und ohne eigene Endgeräte in unserer Gesellschaft zu leben. Wer ohne leben möchte, der soll die Freiheit haben.
Ich persönlich werde auch einiges weiterhin offline halten.
Wenn Daten nicht existieren, können sie nicht in falsche Hände geraten.

@Erdrandbewohner solche momente hab ich als entwickler aber auch manchmal :D

@Erdrandbewohner mein Vater schafft es sich gar nicht erst an 🙈 er habe keine Zeit für den 'Schwachsinn'. Allerdings ist er auch ne Ecke älter als wir alle 😎

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!