Follow

Doch einfacher als gedacht, auf einem Uberspace Pleroma zum Rennen zu bringen. 🙂

@Fettlaus ich will auch! gibts dafür schon ne Anleitung?

@tobi
Noch nicht, vielleicht schreibe ich eine. Allerdings muss man dafür vorerst auch noch Erlang kompilieren.
@Fettlaus

@Fettlaus läuft das denn auch gut? Folgt man dir dann bald dort? :)

@kevin
Keine Ahnung, ob es 100% gut läuft. Aber nachdem die Uberspacies mir die Backends freigeschaltet haben, läuft es zumindest besser als vorher. Mal sehen, wann ich umziehe.
@Fettlaus

@fettlaus Spannend! Ich dachte ja Uberspace wäre nicht geeignet um so etwas laufen zu lassen.

@kevin
Pleroma hat wohl nicht so irre große Anforderungen. Die bewerben sich damit, dass es auch auf einem Raspberry Pi läuft. Und an Software braucht es eigentlich nur Erlang und Postgresql.

@fettlaus Vielleicht hätte ich mir das vorher mal besser anschauen sollen, ich war so überzeugt von Mastodon, dass ich es einfach installiert habe :D

@kevin
Ich bin halt für jede Alternative zu node.js dankbar. 🤷‍♂️

@fettlaus kann ich verstehen. Ich bin an für sich NodeJS Fan aber mein Server geht jedes mal in die Knie wenn ich die Assets neubauen muss.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!