Follow

Gibt es im Großraum (, , , , ) jemanden der Interesse hat kurzfristig so etwas wie die @computertruhe (computertruhe.de/ ) aufzuziehen, um Schülern ohne eigenen PC ein paar Laptops oder zur Verfügung zu stellen? (Erstmal nur als einmalige Aktion)
Mit der Bitte um einen Boost! :mastolove:

Danke für die Rückmeldungen. Anscheinend gibt es doch den ein oder anderen der Interesse an so einem Projekt hat.
Ich würde heute und/oder Morgen Mal ein Cryptpad aufsetzen zum Sammeln der Information und an die Idee Mal ein bisschen "Fleisch" zu bekommen.
Um Vandalismus zu verhindern schicke ich ihn erstmal nur an interessierte heraus, die ihn dann natürlich auch weitergeben dürfen

@computertruhe
@meet_judith
@openmastering
@honisoit
@Calypso1
@thebinger

Show thread

@Fotoente Sehr schöne Aktion. Hoffentlich finden sich Leute. Und wer sich längerfristig in dem Bereich engagieren, aber keinen gemeinnützigen Verein gründen möchte, kann Mitglied bei uns werden. 😉

#Filderstadt ist doch deine Ecke, @thebinger ?!
Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen, oder kennst wen?

@Fotoente

C@Joachim_Rees@kirche.social @Fotoente ja ist hier ganz in der Nähe. Die Idee ist gut, bin aber gerade vorösterlich anderweitig beschäftigt

@Fotoente Die Idee ist super. Ich hab auch jemanden für den das interessant sein könnte. Er ist nur leider nicht auf Mastodon. Hab ihm schon den Screenshot geschickt und er meint, er braucht mehr Infos. Kann er dich denn so irgendwie erreichen? @computertruhe @nuron

@Fotoente
Ich bin in Tübingen. Keine Ahnung ob es doch zu weit ist und wie ich helfen könnte. Aber immerhin bin ich da
@computertruhe

@openmastering
Nichts was man nicht per Post versenden kann... Und sei es nur Rechner aufsetzen und per remote Leute einweisen
@computertruhe

@Fotoente Kann einen RPi 4 mit Netzteil zur Verfügung stellen

@Fotoente @computertruhe
Passt Linux für die schulische Verwendung und gibt es eine empfohlene Distribution oder spielt ihr es im Verein auf? Unterstes RAM und Prozessorminimum?

@Calypso1
Soweit bin ich noch nicht.

Es geht erstmal darum ein paar Leute zu finden und zu schauen was geht.
Dann erst kommt der Rest 😄
@computertruhe

@Fotoente @computertruhe
Ich habe mir gerade die Website angesehen. Wie bekommen die Kinder ohne Computer daheim die Inhalte online zu sehen (eventuell nur LTE übers Smartphone der Eltern verfügbar) und dürfen sie an den heiligen Gral, den SmartTV mit ihrem Raspberry überhaupt rann oder ist der dauerbelegt?
Nicht falsch verstehen, finde die Aktion toll, helfe gerne mit IT KnowHow und Geld mit, möchte aber, dass die Geräte dann auch für die Kids nutzbar sind

@Calypso1 @Fotoente Kinder ohne Computer haben z. B. bisher nur ein Smartphone oder müssen die Aufgaben in gedrucker Form irgendwie erhalten (Freunde, Nachbarn, auch manch Lehrer*in). Ob ein TV mit HDMI genutzt werden kann, klären wir vorher ab. Wenn dies nicht der Fall ist, gibt's ein Laptop - dauert dann aber ggf. länger.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!