Follow

Also, verstehe ich das richtig?

Wir haben in den letzten 50 Jahren in der westlichen Konsumgesellschaft jedes Jahr viel mehr Ressourcen verbraucht als nachwachsen können, obwohl wir spätestens 1972 fundiert davor gewarnt wurden?
Wir haben den Überkonsum auf 180% im Jahr global erweitert und trotzdem gibt es noch immer Armut und Hunger und alle westlichen Staaten sind hoch verschuldet?
Und wir glauben ernsthaft, das geht immer so weiter??? 🤔

Intelligenz ist nicht so unsere Stärke, oder?

@Frank70 unnötig darauf zu antworten, leider ja. Wir bewerten unsere individuellen Handlungen nun mal nicht im Hinblick auf ihre globalen Auswirkungen ... aber es gibt Fortschritte!

@nikolas_maximow Das Schlimme ist doch, daß wir es inzwischen ganz gut können, also die Konsequenzen vorher berechnen.

Wir überwinden ein uraltes Problem der Menschheit einfach nicht!

Die Habgier!!! 🤦‍♂️

sieben-todsuenden.com/psycholo

@Frank70

Gier ist zumindest die starke Schwäche einiger finanziell Potenter und damit auch politisch Einflussreicher.

Das Elend wird zudem befeuert durch die Heerscharen an Firmen leitenden Managern, deren Intelligenz nur für Quartalszahlen reicht.

(Ganz überwiegend richtig gegendert.)

@Frank70 Die westlichen Staaten sind »hoch verschuldet«, weil deren Ertragskraft sie für Gläubiger zu renditestarken und sicheren Investitionszielen macht.

@vatolin und wovon, von wem und wann werden die Schulden zurück bezahlt? Oder ist das nicht vorgesehen?

@Frank70 Netto sind keine Rückzahlungen vorgesehen. Denn wo sollen die Investoren ihr Geld denn sonst investieren? Zumal »die Investoren« die Rentenversicherer und Pensionskassen der Menschen in der westlichen Welt sind. Die werden kaum davon zu überzeugen sein, die Alters-/Pflege-/Krankenversorgungsvermögen in irgendwelchen failed states zu investieren.

@vatolin was der Westen sich seit Jahrzehnten schön lügt, grenzt an Insolvenzverschleppung! Scheint aber nicht Jeder nachrechnen zu können (wollen).
Im Internet scheitern ja schon sehr viele am Punkt vor Strich rechnen.

Auch werden die wegcoronerten Rentner die leeren Rentenkassen nicht mehr retten können. Zum Glück für die Verantwortlichen, merkt die konsumverblendete Masse es nicht und wird von den Medien erfolgreich abgelenkt.

Gier frisst Hirn! 🤷‍♂️
sieben-todsuenden.com/psycholo

@Frank70 Insolvent ist, wer zahlungsunfähig oder überschuldet ist. Das sind die westlichen Länder evident nicht. Das Ende der Geschichte oder das Ende der Ressourcen wird seit dem Anbeginn der Menschheitsgeschichte herbeifabuliert. Der Club of Rome reiht sich ohne Weiteres ein in die Phalanx der Weltuntergangspropheten. Als die Pferde knapp wurden, erfand der Mensch die Dampfmaschine. So war es schon immer. Wohlan!

@vatolin Sie belügen sich selbst! Das ist ihr gutes Recht! Aber wenn sie Andere belügen, müssen sie mit den Konsequenzen klar kommen! 🤷‍♂️

Das Gespräch mit Ihnen ist hiermit beendet. Sie verschwenden mit ihrer Dummheit nur meine Lebenszeit!

Berauben sie Andere, mich nicht!

@vatolin @Frank70 Rendite … mit Geld haben, weiteres Geld verdienen, ohne dabei Werte zu produzieren.
Können wir m.E. gern abschaffen. 🤷‍♀️

@Frank70
Unendlicher Wachstum ist doch das was jeder Mensch in einer Manager positiv so toll findet. Sozusagen der heilige Gral... 😁

@Frank70 es sind nicht nur alle westlichen Länder verschuldet, sondern auch alle anderen. Deswegen verstehe ich auch nicht, warum sie schlecht sein sollten.

@Frank70 ich erkläre seit jahren, dass das der grund ist warum uns noch keine aliens kontaktiert haben: die suchen nach INTELLIGENTEN lebensformen!

@Frank70
Wirkt auf mich wie so ein Volleyball-Spiel, wo der Ball irgendwo in der Mitte über das Netz fliegt und dann auf dem Boden landet, weil jeder denkt: "Den muss ja jemand anderes aufnehmen!"

@Frank70

Ich mag das "wir" in solchen Aussagen nicht. Auch in den westlichen Konsumgesellschaften gibt es Menschen, die mehr oder weniger Ressourcen verbrauchen.

Kein Grund sich hinter einem "wir" zu verstecken.

@h2owasser Nun, Dein Ego reagiert auf das "Du" im "wir" und "Du" hast natürlich alles menschenmögliche dagegen unternommen, daß ist "mir" natürlich völlig klar, doch darauf kann "ich" leider keine Rücksicht nehmen, denn es handelt sich um tausende Jahre kollektiven Gesamtversagens von aktuell ca 8 Milliarden Menschen! 🤷‍♂️

Ich bin auf jeden Fall dafür Ross und Reiter zu nennen, die von den ökologischen Schaden durch Konsum profitieren. Das beginnt bei der Bequemlichkeit des Nachbarn und endet bei den Großkonzernen bis hin zur Politik. Dummheit erkenne ich bei denen nicht.

@Frank70

@h2owasser ich mag da den Satz von Forrest Gump: "Dumm ist der, der dummes tut!"

Es gibt 2 Dinge, die wir umgangssprachlich als Dummheit bezeichnen.

Unwissenheit

und die echte Dummheit

Man erkennt die echte Dummheit erst dann, wenn man versucht die Unwissenheit zu beheben! 🤷‍♂️

Bezüglich Überkonsum sind wir spätestens seit 1972 gut informiert!

de.m.wikipedia.org/wiki/Erd%C3

@Frank70 Uns gesellschaftlich so zu organisieren, dass Intelligenz zur Anwendung kommt, ist uns leider noch nicht gelungen.
Dafür wollen sie jetzt überall KI einsetzen. 🙄

@redcat Hilfe...

Der Irrglaube an die verantwortungsvolle Entscheidung einer menschgemachten KI ist der Gipfel menschlicher Verblödung. 🙈

Ein digitaler Gott...

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!