@GambaJo
Gerade die Wiederentdeckung von Wind- und Wasserkraft im Mittelalter hat den Menschen erst ermöglicht wieder Felder zu bestellen, Handel zu treiben, Gesellschaften aufzubauen, da die dummen Römer die Ressourcen fürs Militär verbraten haben, Wälder abgeholzt haben etc.. ^^ Aus dieser Perspektive heraus und hinsichtlich aller Herausforderungen die wir haben, ist Schwurbel-Ästhetik einfach nur ein Witz. 😂 Geschichte wiederholt sich "#Zeitenwende"

@GambaJo Last year I watched a webinar about offshore #wind #energy and they spent an unreasonable amount of time discussing how far off the shore #turbines had to be in order to be invisible from land.

I certainly believe some historic and scenic viewscapes must be protected, but turbines off NYC? They'd be more attractive than at least half the buildings in Manhattan.

I would love to look out my window and see the turbines that power my home.

@Karen5Lund @GambaJo Was ist mit der Anzahl? Wie viele Windräder gab es damals und wie viele heute? Was mir Sorgen bereitet ist die Auswirkung der Windräder auf die Umwelt. Da muss ich mich aber noch besser informieren, kenne mich da nicht so aus. Doch sind Windräder für Wind und damit für die Luftzirkulation nicht wie Wellenbrecher für Wellen? Wenn ja, müsste das doch negative Auswirkungen auf die Umwelt haben.

@informer @GambaJo There have never been any wind turbines.

As for environmental effects, the only significant effect I'm aware of is bird kills, but this is being improved and work continues to reduce bird kills.

The overall environmental impact of wind turbines is trivial compared to fossil fuels, which are extremely destructive both in their extraction and in burning.

@informer @Karen5Lund Jeglicher Eingriff hat eine Auswirkung. Wenn wir keinerlei Eingriff haben möchten, müssen wir komplett auf Energie verzichten. Und uns von der Erde tilgen.

Verglichen mit jeder konventionellen Energiegewinnung sind Windräder immer noch das sehr deutlich kleinere Übel. Sie strahlen nicht tausende von Jahren, produzieren kein CO2, machen uns unabhängiger von anderen Staaten, der Preis für deren Energie ist konstant...

Luftzirkulation ist kein Problem.

@GambaJo Even animals have an impact.

Last weekend I was on a nature walk and we saw at least four osprey carrying fish. So if we want to save ALL fish do we have to kill all the osprey?

As you point out, the impact of wind (and solar) is much less harmful--and of shorter duration--than other fuels. There may be no zero impact, but that doesn't mean it is fruitless to reduce impact.

@GambaJo @Karen5Lund Gibt es dazu schon seriöse wissenschaftliche Studien? Ich habe im Internet recherchiert und gesehen, dass es verschiedene Meinungen dazu gibt.

@GambaJo @Karen5Lund Wie stark die Umgebung erwärmt wird? Ob die Qualität der Luft abnimmt? Der Verbrauch von Rohstoffen bei der Herstellung und im Betrieb. Vielleicht im Vergleich zu Gas.

@GambaJo
^^^ This

Someone needs to do the same with #rightToChoose.

*Men killing each other on the battlefield*

> They killed with valour and honor.

*Woman deciding to have an abortion*

> Murderer!!! Criminal!!!

We say flip that, reverse it.

#flipThat #reverseIt #warcrimes #bloodingCult #Afghanistan #freeAssange #jailTheWarCriminals

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!