Follow

Kurzstreckenflüge teurer machen? Halte ich für ein schwieriges Thema.
Auch wegen der sozialen Dimension.

Wieso redet eigentlich niemand davon Bahn fahren günstiger zu machen? Stattdessen werden jedes Jahr die Preise erhöht und günstige Angebote, wie das Schöne-Wochenend-Ticket, gestrichen.

deutschlandfunk.de/umweltverba

Im übrigen sind die "für 20 Euro nach Malle" kaum wirklich zu bekommen.

Erstmal sind die Angebote sehr begrenzt und außerdem gibt es gerade bei den Billig-Linien Zuschläge für alles mögliche, so dass man am Ende kaum wirklich für 20,- € fliegen kann. Ich bin auch schon öfters mit Billig-Linien geflogen, habe aber am Ende für keinen Flug weniger als 100,- € bezahlt.

@Haydar Warum nicht Flüge endlich besteuern, und das Geld davon in bessere Zugverbindungen investieren?

@felix Soziale Dimension! Man kann nicht Flüge teurer machen ohne die Bahn gleichzeitig(!) günstiger zu machen. Dann können sich nur noch Reiche Reisen leisten.

Bei Besteuerung -> Investition würde der Effekt, dass die Bahn günstiger wird erst Jahre später eintreten. Wenn überhaupt (Inflation, usw.)

@Haydar Man könnte zum Anfang mal Kerosin besteuern, und mit diesem Geld Bahntickets subventionieren. Und was spricht dagegen, Flüge teuerer zu machen, je öfter jemand pro Jahr fliegt? Die ersten 2-4 Flüge im Jahr wären gleich teuer wie heute, aber danach steight es an. Sollte nicht schwer sein, das Anhand der Pässe zu machen.

@felix Wie gesagt, das sollte zeitgleich stattfinden.

Innerdeutsch und auch innerhalb des Schengenraumes kannst Du ohne Pass reisen. Wenn Du Online-Check-In machst und dir die Bordkarte selbst ausdruckst bzw aufs Smartphone lädst, sieht kein Mensch deinen Pass.

@Haydar Ich bin ziemlich sicher, dass man trotzdem ein Ausweisdokument vorzeigen muss. Und wenn nicht, muss man zumindest die Passnummer bei der Buchung angeben. Technisch ist das also definitiv machbar.

@felix Ich bin mir sicher, dass ich auch schon ins Flugzeug ein- und wieder ausgestiegen bin, ohne einmal den Perso rauskramen zu müssen.

Auch bei der Buchung bzw. Online-Checkin muss nicht immer eine Passnummer angegeben werden. In der Regel nur Name und Geburtsdatum. Hab ich auch schon oft genug gemacht.

@Haydar
Die Bahn in D gehoert heute schon zu den teuersten. Warum soll man die subventionieren? Kundenservice, Performance, alles Fremdwoerter in dem Laden. Holland: Top Bahnverbindungen zum angemessenen Preis. Hleuches in Italien oder der Schweiz.

@aeonen Ob es unbedingt eine Subvention sein muss sei mal dahingestellt. In 2018 wars über eine halbe Milliarde Gewinn, was eher wenig ist (so wird lamentiert, dass man keinen Dividende an den Bund ausschütten kann).

Da der Bund aber 100%iger Eigentümer ist, hat er es in der Hand. Sprich: Es liegt alleine am politischen Willen.

@Haydar das ist der Punkt. Nicht die Leute bestrafen, die sich falsch verhalten sondern die belohnen, die sich richtig verhalten. So könnte eine sozialverträgliche CO2-Steuert schnell Wirkung entfalten. Einfach Steuern runter bis auf Null beim Ökostrom im Mal ein Beispiel zu nennen. Die Steuer für Elektrofahrzeuge in Betrieben zu halbieren hat ja auch funktioniert.

@Haydar Dass muss in beide Richtungen gehen!
Wenn wir 1. jegliche Subventionen für den Flugverkehr streichen und 2. Tickets zusätzlich teurer machen, könnten wir erstmal einiges an Geld in die Bahn / andere Öffis buttern! Dann werden diese wieder auch eine echte alternative!

@Haydar Bahnfahren billiger machen ist schwierig.
Wenn man früh genug bucht ist es idR recht günstig, und über die teuren Preise für Spätbucher finanziert die Bahn soweit ich weiß die etlichen kleinen Landstrecken, die nur Verluste machen.
Bahn billiger hieße u.U., dass diese kleinen Strecken noch weniger befahren oder sogar ganz dicht gemacht werden. Damit wäre dann auch keinem geholfen.

@Haydar Im Gegenteil, Pendler müssten dann nämlich entweder öfter Autos nehmen, oder ganz vom Land wegziehen, was für ärmere ländliche Regionen eh schon ein großes Problem ist.
Um von der sowieso schon schwierigen Wohnsituation in Städten garnicht erst anzufangen.

@Haydar Mit einer CO2-steuer, bei der die "gewinne" gleichverteilt an alle bürger zurückgegeben würden, würde die bahn technologieneutral attraktiver

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!