Follow

"Patient nach 2 Wochen tot in Krankenhauskeller gefunden". Der demente Patient hatte offenbar die Station verlassen und sich dann verlaufen.

Traurig, aber sowas kommt oft vor. Insbesondere Nachts hat die einzige Pflegekraft keine Möglichkeit ständig die ganze Station zu überwachen.

Und selbst wenn man es mitbekommt: Man darf Patienten nicht zwangsweise festhalten, auch nicht, wenn sie dement sind. Geht nur mit richterl. Bechluss. Nachts um 2 schwer zu bekommen.

spiegel.de/panorama/gesellscha

@Haydar Deshalb haben sie die Türgriffe im Altersheim bei mir um die Ecke rum auf 1,60 Abstand vom Boden angebracht. Die Dementen finden sie nicht, die Rollstuhlfahrer kommen nicht dran. und die Vietnamesische Pflegerin stößt sich den Kopf dran. 😺

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!