Follow

Kunde will eine von ihm unter Linux betriebene Weblösung präsentieren, hat bei der Präsentation aber kein Internet zur Verfügung. 😐 Präsentations-Notebook läuft unter Windows

Bisherige Lösungsmöglichkeiten:
- Lokales XAMPP auf dem Notebook und Daten (PHP-Anwendung + MySQL-Daten) dorthin übertragen

- Eine lokale Linux-VM unter Virtualbox erstellen und Daten übertragen

- Die Original-VM (KVM) exportieren, aufs Notebook überspielen und per Virtualbox einbinden.

Gibts sonst noch Alternativen?

@querdenker ich gehe davon aus, dass es am Präsentationsort auch kein Mobilfunknetz gibt - sonst ginge ja notfalls auch Tethering mt dem Smartphone.

@Haydar Okeeeh... Dann würde ich Option 3 von dir nehmen

@ckeen @imageschaden OK, theoretisch möglich. Allerdings nicht weniger Aufwand, als das einrichten einer VM auf dem Notebook, eher mehr ...

@Haydar

Kommt drauf an, Windows firewall, VM Portweiterleitungen etc...


@imageschaden

@Haydar achso, die vm-daten würde mittels stick/ext platte transportiert werden ... ne, dann fällt mir auch nix mehr ein.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!