Follow

Bei den Erstwähler*innen ist die FDP stärkste Partei. Die junge Generation verbockt es auch.

Mögliche Erklärung: Die Jugend ist halt auch keine homogene Gruppe. Die einen gehen zu Fridays for Future, den anderen ist alles scheißegal und wollen nur fun. Und seit Westerwelle versteht sich die FDP auch als Spaßpartei - das spricht junge Leute halt auch an.

@Haydar Vielleicht sollte man das Wahlalter hochsetzen bei so viel Unreife.

@Haydar
Das Schöne an der Demokratie zu diesem Statement: "Ansichtssache"

Muss man halt auch erst lernen.

@Haydar Anscheinend ist die FDP für manche Jugendliche *die* Gegenpartei zu den Grünen und die machen das aus Protest. Aber vielleicht hatte die FDP auch einfach nur eine gute Social Media Kampagne, wer weiß.

@KAOS

Ja, teilweise Gegenpol zu den Grünen, teilweise aber auch nicht. Im TV wurden Jugendliche vor der Wahln interviewt, die zwischen Grünen und FDP schwankten. Offenbar ist der subjektive Eindruck beider Parteien ähnlich - beide kommen jung und hip rüber, sprechen viel über Digitalisierung, und nutzen viel Social Media - wobei gerade die FDP in den letzen Tagen eine massive Kampagne gefahren haben soll.

@Haydar
Da sind wahrscheinlich viele noch nicht in den "Genuss" gekommen, Steuern und eine Wohnung zu bezahlen oder sich Gedanken über soziale Gerechtigkeit abseits des Tellerrandes zu machen.

Wächst sich hoffentlich raus

@Haydar boah das ist traurig. Keine Ahnung wie man so verblendet sein kann um die FDP zu wählen.

@Haydar könnte mir vorstellen, dass die mit ordentlich gepunktet hat, siehe

@Haydar Ich denke die sehen die FDP irrtümlicherweise als Bürgerrechtspartei, obwohl sie diesen Status schon vor Jahren aufgegeben hat.

@Haydar Ach: „Wir“ alten durften die FDP ja wählen, weil wir wussten es ja nicht besser. Aber jetzt die FDP wählen ist ja sooooo doof. Da hat jemand echt verstanden was Demokratie bedeutet.

@jamesbond
FDP wählen war schon immer doof.
Das zu finden hat mit dem Verständnis von Demokratie genau nichts zu tun.

@Haydar
Vielleicht verdienen doch mehr erstwähler über 200k als man denkt :awesome:

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!