Follow

Die Intention ist richtig, aber sind deutsche Städtenamen nicht arg proviniziell? Menschen ohne gute deutsche Sprach/Schreibkenntnisse könnten bei "Chemnitz" "K" schreiben (wie Karl-Marx-Stadt eben ;-)), Köln wird in vielen Ländern mit "C" geschrieben (Cologne, Colonia). Und "Salzwedel", echt jetzt?

swr.de/swraktuell/baden-wuertt

@startrek Ich werde dann wohl auf die Buchstabiertafel der Föderation umsteigen:

Andoria
Bajor/Betazed
Cardassia
Delta IV
Erde
Ferenginar
Gothos
Halkan
Iconia
Jouret IV
Kataan
Loval
Minos
Nausikaa
Ocampa/Orion
Pluto
Qo'nos
Romulus
Setlik III
Talax/Trill
Uranus
Vulkan
Weytahn
Xahea
Yadera
Zalkon

Gerne Änderungen/Ergänzungen :-)

@Haydar von der möglicherweise leicht hinderlichen Verwendung in allem was in den Bereich Transport/Logistik fällt mal ganz abgesehen... ich stelle mir alleine Bahn/LKW-Verkehr vor, wo die Begriffe ja auch als echte Ziele vorkommen 🙈

Aber ja... mehr als "Deutschland" muss man dazu nicht sagen 😅
(Ich bleib mal beim Nato-Alphabet xD)

@Haydar@social.tchncs.de
"Städtenamen nicht arg proviniziell" - ist schon wieder 1. April?

@Quantenhelix @startrek
Sehr guter Vorschlag, wie konnte ich Denobula übersehen ... :)

@Haydar @startrek
Ich bin ja froh, dass weder Enterprise noch Kirk oder Picard zur Buchstabierhilfe gezählt werden. Aber sind sie bei vielen Föderationsmitgliedern nicht wenigstens etwas bekannter als Pluto oder Uranus?

@Monty @startrek
Ging ja um Planetennamen, aber grundsätzlich hast Du recht, 3 Planeten aus dem Sol-System ist schon arg Menschheitszentriert.

@Haydar @startrek

Warum sollte die Föderation eine Buchstabiertafel mit Welten haben, die nicht zur Föderation gehören? (Ferenginar, Cardassia, Gothos, Halkan, Iconia, Minos, Nausicaa, Ocampa, Quo'nos, Romulus)

@Haydar @startrek

„Infinite diversity in infinite combinations“ passt nicht mit einem endlichen Alphabet zusammen. 😉

@Haydar @startrek

Noch was anderes: Wenn das Alphabet sowieso nur von Menschen genutzt wird und andere Rassen ihr eigenes Schreibsystem haben, ist das vielleicht auch nur für Menschen ein Problem, die passenden Begriffe dafür zu finden. Zudem konnte sich die Menschheit im 24. Jahrhundert immer noch nicht auf ein einziges Alphabet einigen, siehe die TNG-Folge „The Naked Now“. Daher bräuchte es schon für die menschlichen Schriftsysteme mehrere Buchstabiertafeln.

@Haydar Ich dachte sie hätten bei den Kfz-Kennzeichen Anleihe genommen? Nein?

(Nicht dass das intelligent wäre...)

@Haydar
Immerhin W wie Wuppertal, nicht Wolfsburg als von den Nationalsozialisten gegründete Statt. Hoffentlich kommt niemand auf die Idee, die Geschichte des NS in den einzelnen Städten zu durchleuchten. Nicht auszudenken, wenn eine der verwendeten Städte eine entsprechende Vergangenheit aufweist.

@Haydar Es gibt seit gefühlten Jahrhunderten das NATO Alphabet, dass dieses Problem löst. Deutschland ist NATO Mitglied.
Wie kompliziert kann Mensch es sich eigentlich machen?!

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!