Guten Morgen. Es ist Montag. Ein Kollege ist noch im Urlaub, ein anderer hat sich krank gemeldet. D.h. ich und der Azubi sind alleine. Zug hat Verspätung, ich komme dadurch 1 Stunde zu spät. Ein Windows-Server hat übers Wochenende die Grätsche gemacht. Chaos.

Also alles wie immer.

@julian @Mr_Teatime
Wie gesagt, SMS mit Beautragung liegt vor (ist ja auch schriftlich).

Bei Fernwartung rufen i.d.R. irgendwelche Leute an. Die erstmal per $SUCHMASCHINE zu überprüfen wäre ziemlich aufwändig. Vermutlich hatte ich einfach nur Pech, an so einen Vogel gekommen zu sein.

Ich hab aber auch die ersten Warnzeichen ignoriert (unterdrückte Rufnummer, erzählte recht wirre Dinge). Nun weiß ichs besser ...

@Mr_Teatime Ja, den Gedanken hatte ich auch schon.
Einerseits ist das ganze vom Betrag her den ganzen Aufwand und Ärger nicht wert.

Andererseits denke ich, man kann solche Typen nicht einfach davon kommen lassen. Damit meine ich mit "solche" nicht Leute, die nicht zahlen, weil sie nicht können ( würde es sich um jemanden handeln, der wirklich aus Geldnot nicht zahlen kann würde ich es sein lassen), sondern solche, die nicht wollen.

@Cedara Das irre ist ja, dass aus dem Impressum auf seiner Webseite nicht klar ersichtlich ist, wer der Inhaber der Firma ist. Da wird ein "Projektleiter" (ohne Anschrift) genannt und ein "Betreiber steuernummer"(sic!). Steuernummer wird aber nicht genannt. Datenschutzerklärung fehlt gänzlich. Wäre ein klasse Abmahn-Kandidat.

Ich könnte also noch nicht mal mit 100%iger Sicherheit sagen, gegen wen genau sich das Mahnverfahren wendet.

@x2ero @Cedara rechtlicher Weg lohnt vermutlich eher nicht, da ich erstmal Gebühren dafür vorstrecken müsste. Es geht ja auch "nur" um einen zweistelligen Betrag im unteren bis mittleren Bereich.

Es gäbe dann noch Inkasso-Unternehmen, wobei die meisten bei so kleinen Forderungen vermutlich abwinken.

Daher überlege ich, nachdem er erklärtermaßen nicht zahlen will, einfach Anzeige wegen Betruges.

@imageschaden @Cedara naja, ich habe ja auch die Mails von ihm, die indirekt bestätigen, dass die Durchführung stattgefunden hat.

Er scheint aber allgemein ein eher unangenehmer Zeitgenosse zu sein, habe im Netz einiges zu ihm gefunden, von anderen IT-Supportlern, denen er anscheinend am Ende auch mit Gewalt gedroht hat.

Er tritt allerdings nicht als Privatperson, sondern als Firma auf.

@Cedara Indirekt ja. Auftrag per SMS, Dauer des Telefonats während der Fernwartung im Handy-Protokoll. Hat jedoch mit unterdrückter Nummer angerufen.

Fernwartung bei einem Kunden durchgeführt. Kunde zahlt nicht. Zahlungserinnerung geschickt. Kunde schickt wirre, unverständliche Mail. Mahnung geschickt. Kunde erklärt, dass er nicht zahlt und meine "E-Mail blockiert" wird.

Weiß noch nicht, ob ich das ganze nun zur Polizei geben oder es einfach lassen soll. Geht um einen überschaubaren Betrag.

@solene thanks for the explanation, now I understand ;)

@solene I see, I have removed it now. Didn't know that you will shutdown your repo - since it contains much more packages than the now-official -stable repo.

Ich habe den Blog Artikel zum 6.5 (stable) Setup auf einem PC oder Notebook mal aktualisiert und um den Hinweis auf die nun vorhandenen offiziellen stable Updates ergänzt:

write.as/allegutendinge/openbs

"Patient nach 2 Wochen tot in Krankenhauskeller gefunden". Der demente Patient hatte offenbar die Station verlassen und sich dann verlaufen.

Traurig, aber sowas kommt oft vor. Insbesondere Nachts hat die einzige Pflegekraft keine Möglichkeit ständig die ganze Station zu überwachen.

Und selbst wenn man es mitbekommt: Man darf Patienten nicht zwangsweise festhalten, auch nicht, wenn sie dement sind. Geht nur mit richterl. Bechluss. Nachts um 2 schwer zu bekommen.

spiegel.de/panorama/gesellscha

@claudiom I just did run sysupgrade on current. No problems

Weiß ja nicht, was normal ist, aber mir passiert es regelmäßig 2 - 3 mal pro Jahr, dass ich stürze. Eine kleine Unebenheit oder ein nasser Weg reicht aus. In der Kindheit war es freilich noch viel öfter. Da hatte ich ständig aufgeschlagene Knie.

Heute Wegeunfall gehabt. Nicht schlimmes, nur auf dem Weg gestürzt, aufgeschlagenes Knie usw. Das schlimmste ist lediglich, dass die Hose nun kaputt ist.

Nun das ganze Prozedere mit Durchgangsarzt, Berufsgenossenschaft usw. Inkl. ständiger Befragung wie das passieren konnte. Schließlich stürze man nicht so einfach. Unterstellende Fragen, ob ich alkoholisiert oder unter Drogen war.

Was soll ich da sagen. Dass ich besonders tollpatschig/ungeschickt bin?

Mit einem Schlag ist es geworden. 12 Grad und Regen im Ruhrgebiet. <Bibber>

New #OpenBSD security errata for amd64 (Intel CPUs).

6.4 #021 and 6.5 #008. Don't forget to run syspatch(8)!

Das Mi soll ja seit einigen Tagen lieferbar sein.

Hat das schon jemand? Die Specs lesen sich ja gut: Android One, relativ kompakt (153.48x71.85x8.48mm), gute Leistung (Antutu: 143.000) und guter Akku (4030mAh).

Lediglich das Display ist mit 720p etwas schwah, aber damit könnte ich leben.

"Revealed: Microsoft Contractors Are Listening to Some Skype Calls"

Shocking! Ne, ernsthaft: Wer Produkte oder Services von Microsoft, Google, Facebook und Co. einsetzt, der muss zwangsläufig damit rechnen - oder eben auf Alternativen ausweichen, die einen nicht bespitzeln.

vice.com/en_us/article/xweqbq/

Show more
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!