Anlässlich der derzeit kursierenden Klimadebatten ist das Fahrrad fahren ja wieder en vogue.

Daher: Zeigt mal eure Fahrräder! Am besten eure Alltagsräder, eure Arbeitstiere, eure Lieblinge im Fuhrpark. :-)
Und erzählt gerne etwas dazu.

Ich mache mal den Anfang. Meins ist 14 Jahre alt, hat an die 30.000km auf dem Buckel und über die Jahre hier und da ein paar persönliche Anpassungen bekommen.
Und ich habe noch nie darüber nachgedacht, es zu ersetzen! <3

Hier mit (neuem) Hänger.

(Gerne Boost)

@Herbstfreud@social.tchncs.de Du willst also #zeigdeinrad? Cool mach ich mit. Hier ein Foto meines T50 von der vsf Fahrradmanufaktur. Also ein Rad von der Stange, aber ich habe mir damals eine bessere Schaltung einbauen lassen. Ich habe das Rad sehr liebgewonnen. Und ein bisschen Nostalgie habe ich auch dafür. Das war das erste Rad, dass ich von meinem ersten eigenen Gehalt gekauft habe. Die über 1000€ die es gekostet hat waren eine Menge Geld für mich, aber gelohnt hat es sich.

Das Rad begleitet mich seither überall hin, zum Einkaufen von Kleinigkeiten über Termine bei verschiedenen Sachen oder einfach zum Bahnhof auf dem Weg zur Arbeit. Erneuern muss ich zum Glück immer relativ wenig. Hier und da mal der Reifen, jedes Jahr die Bremsen (wer schnell fährt und so...) und mal alle paar Jahre ein Kettenblatt. Sehr zufrieden mit dem Rad, auch wenn eine bessere Federung manchmal wünschenswert wäre. Wenn ich das nächste mal zur Werkstatt gehe kommen auch (hoffentlich) mal neue Pedale dran. ^^

Follow

@stefan

Die Verschleißteile halt. Wie viele Ketten ich jetzt schon bei mir drauf hatte, keine Ahnung... 5? 6?
Dafür aber erst irgendwie die dritten Bremsbeläge, manchmal ist das seltsam.

Ich hatte bei mir nicht viele Anpassungen: Lenkervorbau, Sattelstütze und Sattel, Klingel ;-), Lenkergriffe, Schnellspanner durch diebstahlsicherere Innenfünfkantspanner, Pedale... Die Kleinigkeiten halt. An Magura Bremsen und Shimano XT habe ich festgehalten, weil einfach gut. ;-)

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!