Ich verstehe das alles nicht mehr. Ist denn wirklich keiner in der Spitzenpolitik noch fähig, simple Karten und Statistiken zu lesen?

Es wird auf Impfunwillige eingeredet, es wird apelliert, OK, soweit klar.

Aber wenn man sich dieses Material anschaut, sieht man eindeutig, dass die Spitzenwerte und der Großteil der Ansteckungen flächendeckend durch Kinder hervorgerufen werden! Und für die gibt es keine Impfung und auch kein "Home Office"!

interaktiv.morgenpost.de/coron

@Herbstfreud na ja, da wird fast jedes Kind mehrfach getestet, daher Dunkelziffer ~0
Für die Gesamtinzidenz schätzt das RKI eine Dunkelziffer von 2-3
Rechne das auf die Inzidenzen Ü18 drauf und du siehst es gibt keine Sonderlage bei Kindern sondern es ist überall so schlimm incl. der Ansteckungen.

Follow

@vilbi

Ja, es stimmt, Kinder werden weit häufiger getestet - auf dem Papier. Aber leider haben wir nun schon seit Wochen die Erfahrung gemacht, dass viele Eltern gar nicht mehr wirklich testen. Sie sagen einem ja schon ins Gesicht, dass sie das nicht ernst nehmen und ernten dafür Zustimmung von anderen Eltern...
Da gibt es mittlerweile auch wieder eine Dunkelziffer.

@Herbstfreud das mag in manchen 'selbsttest' Regionen so sein, sicher aber nicht in allen Regionen. Meine Kollegen (sind verteilt über viele Bundesländer) mit Kindern inKindergarten, Grund & weiterführenden Schulen, berichten von Tests in den Klassen bzw. in Testzentren vor dem Kindergarten...
Das bedeutet, im Mittel ist dort die Dunkelziffer immer noch nahe 0 verglichen mit den Erwachsenen.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!