Follow

Die hier übliche Radverkehrsführung ist nicht optimal…
aber das Problem ist eher die Aussage der Verwaltung
@mastobikes_de @fedibikes

@HeyRay Die Lehre aus solchen Antworten ist, beim nächsten Mal noch präziser zu sein und nicht davon auszugehen, dass die Gegenseite die Regeln kennt ... Ich habe in Hamburg eine Legislatur im Verkehrsausschuss unseres Bezirks gesessen. Bei jeder neuen Planung wurde wie im Bild vorgegangen und jedes Mal wieder haben Ausschussmitglieder darauf hingewiesen, die Markierungen anders zu gestalten. Mittlerweile hat sich das gebessert, aber es war ein langer Weg.

@HeyRay @mastobikes_de @fedibikes

"Wir vermögen..." Welch elegante Ausdrucksweise. Leider kaschiert dies nicht die fehlende Kompetenz.

@HeyRay @mastobikes_de @fedibikes Unser Verwaltungsapparat hat mächtige Probleme die Realität einzuschätzen. Langsam sollte Critical Mass täglich und überall statt finden.

Ohne einen Link zu der Quelle schaue ich mir solche Screenshots normalerweise nicht an, hier habe ich es mal gemacht und hier ist der passende Link. Der Fachdienst hat reagiert, ob er richtig reagiert hat, mögen die Einheimischen entscheiden.

maengelmelder.jena.de/de/reque…

@HeyRay

@montag

Nur damit ich nicht mit Fakenews dastehe:
Link war im Bild, deswegen hab ich den nicht Extra gepostet.
2. screenshot mit meiner Markierung und Aussage der Verwaltung ist nicht manipuliert - wie man auch noch aus den weitere Antworten im Eintrag erahnen kann.

Dass die Verwaltung die Sache nun doch überarbeitet ist schön, dass die ursprüngliche Aussage aber rückstandsfrei überschrieben wurde finde ich schwierig

Bei nem anderen Verkehrsversuch half nur das Gericht…

Hallo @HeyRay, ich bin nicht davon ausgegangen, dass Du Fakenews verbreiten wolltest. Falls mein Tonfall das vermuten ließ, möchte ich dafür um Entschuldigung bitten.

Allerdings halte ich dieses Screenshot teilen ohne Quellenangabe für eine Unsitte die dazu verleitet, sich polemisch zu dem geteilten Textschnipsel zu äußern. Einen Screenshot zu teilen finde ich OK, allerdings halte ich eine Quellenangabe dazu für Notwendig um den ganzen Sachverhalt zu kennen. In Deinem Beispiel nun ja nicht, aber häufig genug wird nur die Überschrift und der Teaser geteilt. Wenn man dann den ganzen Artikel liest, hört sich das meist schon wieder anders an als die Überschrift vermuten ließ. Das ist der Grund, warum ich manchmal so nervig nach der Quelle frage 😉. Und wenn man schon auf der Webseite ist, um einen Screenshot zu machen, ist es ja auch kein Problem, den Link gleich mit zu teilen.

@montag @HeyRay Der "Screenshot" wurde aber nicht mit dem Gerät gefertigt, das die Seite anzeigte. Und wenn keine Möglichkeit besteht, einen "echten" Screenshot zu machen und auf ein Gerät zu transferieren, von dem aus er geteilt werden kann, gilt dies verlutmich auch für den Link selbst.

@schrottie @montag @HeyRay hier gibts doch einen @OCRbot deu (ob der allerdings in dem Bild noch etwas erkennen kann, ist fraglich...

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!