@eljay threema ist nicht an Handynummern gebunden und hat keinen Mumtidevice Support.

@eljay ublock habe ich auch am laufen. Das geht damit aber.

@milan ist normal in deutschen hotels. Kenne das nicht anders.

@eljay das wird wohl on einem cookie oder so gespeichert. Eigentlich siehst du dann keinen QR Code mehr wenn du einmal ein PW eingegeben hast. Hast du da eine löschroutine im FF?

@eljay nein. Wenn du ein passwort vergibt, geht das auch ohne.

@eljay Telegramm kann Gruppenchats auch gar nicht verschlüsseln.
Bin auch ein threema fanboy. Die Verschlüsselung ist open source. Threema web hingegen ist völlig open source

oh. der Double Paid Traffic bei Hetzner fällt nun weg.
Hetzner ist wohl ein Vertrag mit der Telekom eingegangen.

Puh. Hier hat ein Kollege ein ThinkPad zum Arbeiten bekommen in dem eine Quadro p3200 steckt. Was er damit macht, ist zu 98% über Citrix arbeiten...

@nuron Vodafone kooperiert mit den Geheimdiensten über ihre gesetzlichen Pflichten hinaus. (fast genauso stand das mal in einem Artikel) geben also schneller Daten raus als sie müssten etc.
Und die Briten beten die Amis ja schon bisschen an. Und die und die Amis haben mit den am stärksten finanzierten (westlichen) Geheimdienst. Die Arbeiten eng zusammen.

@nuron da müsste ich googeln. und ich muss jetzt aber ins Bett. Vielleicht ein ander mal. Aber letzteres ist wirklcih weit bekannt und für erstes gab es desofteren auch mal News auf Heise & Golem.

@nuron Da Vodafone mit dem Britischen geheimdienst super gerne zusammenarbeitet und der der beste Freund der NSA ist, scheidet Vodafone für mich Prinzipiell schonmal aus.

@Winterstar @bj00rn kann man mittlerweile zuverlässig mit iOS Geräten kommunizieren?
Braucht man immernoch eine Rufnummer um Signal nutzen zu können?

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!