:archlinux: Jeybe boosted

Angenommen die ganzen etablierten sozialen Netzwerke, wie wir sie heute kennen, gäbe es nicht mehr. Alle wären ersetzt worden und alle Nutzer nun im Fediverse aktiv.

Wie wäre die Situation bezüglich Hasskommentaren und anderen unerwünschten Beiträgen?

Freue mich auf ein umfangreiches Meinungsbild, gerne auch mit Kommentaren :)

Angenommen die ganzen etablierten sozialen Netzwerke, wie wir sie heute kennen, gäbe es nicht mehr. Alle wären ersetzt worden und alle Nutzer nun im Fediverse aktiv.

Wie wäre die Situation bezüglich Hasskommentaren und anderen unerwünschten Beiträgen?

Freue mich auf ein umfangreiches Meinungsbild, gerne auch mit Kommentaren :)

:archlinux: Jeybe boosted

Would you enjoy differently-sized headings, blockquotes, code blocks, bullet point lists and other rich text features in toots on your home feed?

(Screenshot follows in next toot)

:archlinux: Jeybe boosted

Meine Schüler geben gerade ohne Werbeblocker und mit geleertem Cookie-Speicher www.Spiegel.de ein.

Offensichtlicher kann man Tracking nicht darstellen.

Der Schock sitzt 😱

Fusion Festival mit krasser Polizeipräsenz und sogar Unterstützung der Bundeswehr. Jetzt interessiert es mich wirklich, was das ist, dieses Festival. Gleich mal nachsehen.

"Huawei wird nur die öffentliche Version von Android nutzen können und hätte keinen Zugriff mehr auf proprietäre Apps und Dienste von Google"

Als ob das was schlechtes wäre 😅

golem.de/news/us-blacklist-goo

Huawei vs. USA - Der Streit ist nichts neues und die meisten sollten inzwischen davon gehört haben. Neu ist mir allerdings das hier:

"Seit kurzem stellt Huawei auch Notebooks her, die mit Windows 10 ausgeliefert werden und Qualcomm-Chips nutzen. Für Microsofts Betriebssystem hat Huawei eigenen Angaben zufolge eine Alternative."

Was das wohl für ein alternatives Betriebssystem ist? In Träumen würde ich sagen eine Linux Distribution und genau das hoffe ich auch.

golem.de/news/hisilicon-huawei

:archlinux: Jeybe boosted

South Korea is planning Linux migration as Windows 7 support ends.

The interior ministry will begin test-running Linux on its PCs. if no issues arise, Linux systems will be introduced more widely within the government.

They don't mention any specific distro such as Ubuntu, yet in future "hope to avoid building reliance on a single OS" which the case is now with Win7.

Linux ecosystem is flexible / adaptive.

== > koreaherald.com/view.php?ud=20
_
#Korea #Linux #SouthKorea #Yonhap #deleteMicrosoft

:archlinux: Jeybe boosted

OK friends of free and open/libre Android apps: My repo now also shows screenshots in the web browser, if there are any (and you use the web frontend). Should affect about any 2nd app. Enjoy!

apt.izzysoft.de/fdroid

:archlinux: Jeybe boosted

✅ Spootle Blockliste Update
Alles wieder aktuell. Heute ohne fancy Text ;)

:archlinux: Jeybe boosted

Unfassbar, dass es solche Dienstleistungen überhaupt gibt:
"mSpy ist Nr.1 Smartphone-Anwendung zur elterlichen Kontrolle, mit der Eltern Textnachrichten, Anrufe, aktuelle GPS-Position orten, Snapchat, WhatsApp und vieles mehr überwachen können."

Für nur 16,66 Dollar (im Abo) pro Monat kann ich dann mein Kind überwachen. Nein danke. Ich spreche lieber mit meinem Kind und versuche ihm einen gesunden Menschenverstand und Werte zu vermitteln. 🧙

mspy.com.de/

:archlinux: Jeybe boosted

Pixelfed scheint doch inzwischen eine recht coole Software zu sein. Aber im Hinterkopf hab' ich noch, dass es da teilweise einiges an Kritik gab. Von mir glaube ich auch. Kann mir da jemand nochmal schnell die Hauptpunkte nennen, und ob es evtl inzwischen anders ist?

:archlinux: Jeybe boosted
:archlinux: Jeybe boosted
:archlinux: Jeybe boosted

Bezüglich Klarnamenpflicht braucht es aktuell etwas KLARstellung:

Pseudonyme bieten viele positive Effekte für die freie Rede und freiheitliche politische Bestrebungen allgemein. Ohne sie würde die Meinungsvielfalt abnehmen und repressive Maßnahmen leichter möglich sein.

Klarnamen hingegen stehen stark in der Kritik, ob sie erfüllen, was sie sollen. Weiter noch besteht der angemessene Zweifel, ob sie nicht alles Schlimmer machen, was verberbessert werden soll.

Nun KLAR, was schwerer wiegt?

:archlinux: Jeybe boosted
Möchtegern-Kommissionspräsident lässt die Wohlfühlmaske fallen und fordert Klarnamenspflicht für soziale Netzwerke. http://www.eu-info.de/dpa-europaticker/295452.html

Niemals! Anonymität schützt viele Menschen (z.B. Stalking-Opfer), unter Klarnamen wird nach Studien schärfer gehetzt.
:archlinux: Jeybe boosted

Google will in Zukunft mehr bzw. zusätzliche Werbung innerhalb Android einblenden - direkt im News Feed auf dem Home Screen, innerhalb von Google Apps und auch an weiteren Stellen (bspw. Suche, YouTube).

Es gibt so viele Gründe Google aus dem Weg zu gehen - das ist ein weiterer.

theverge.com/2019/5/14/1862354

Show more
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!